Anzeige-Nr. 1221121
vom 10.06.2020
90 Besucher

Rüde Rippi

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

dt. Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Fellnasen in Not e.V. 
83607 Festenbach / Gmund

Telefon: 0159 / 07000437


Beschreibung
RIPPI
Rasse: dt. Bracke
Geburtsdatum: 25.06.2009
Geschlecht: männlich
Größe: groß ( 61 cm)
Vollgeimpft, NICHT kastriert und ich würde ihn gerne wegen seines Alters unkastriert lassen.
Falls es jedoch gemacht werden muss, werden wir ihn kastrieren lassen.

Rippi wurde als Baby aus Bukarest von einem Jagdhundzüchter gekauft. Jetzt mit 11 Jahren passt er nicht mehr ins Bild 😠. Der damalige Sohn der Familie hat jetzt eine eigene Familie, kleine Kinder, keiner hat mehr Zeit für Rippi und so haben sie beschlossen dass sie ihm „nicht mehr artgerecht sind”.
Früher wurde Rippi mit zu den Jagdpartien genommen, seit drei Jahren aber wurde er nicht einmal mehr Spazieren geführt und nicht nur das; weil er noch genug Energie hat und nichts von seinem alten Leben, müsste er angekettet an seiner Holzhütte bleiben, denn „er zerstört den Rasen auf dem Hof”. Uns fehlen wiedermal die Worte!
Rippi kann logischerweise Katzen, Geflügel und kleine Hunde nicht ausstehen; die werden direkt als Beute angesehen.
Mit Hunde in normaler Größe aber hat er gar kein Problem, seien es Rüden oder Damen (früher lebte er mit einem Akita Inu Rüden auf dem Hof).
Er ist sehr lieb, sehr freundlich, hat eine gute physische Verfassung im allgemeinen. Für sein Alter ist er noch voller Energie und in dieser Hinsicht unterfordert. Früher waren die besten Tage die an denen er mit zu den Jagden mit durfte, nach solch einen Tag kam er erschöpft aber überglücklich nachhause.
Rippi läuft schön an der Leine, aber da er seit 3 Jahren nicht mehr rausgeführt wurde, hat er natürlich am Anfang sehr gezogen.
Im Moment hat er eine Augenentzündung, aber es ist nichts schlimmes; ich habe dem Besitzer gesagt, er soll mit ihm zum Tierarzt gehen und es behandeln lassen.
Mit Kindern hat er gar kein Problem und er spielt unheimlich gern mit ihnen. Das Problem ist nur, dass er groß ist, sehr viel springt und ohne zu wollen einen kratzt. Daher ist er für kleine Kinder nicht geeignet. Als fremde Person hat er mich direkt freundlich begrüßt und nahm direkt seinen Ball in den Mund, damit wir zusammen damit spielen... das hat mir mein Herz gebrochen 💔. Er ist ein so toller Hund und es tut so verdammt weh was ihm angetan wurde!

Wir wünschen uns für Rippi eine liebevolle, einfühlsame und ruhige Familie ❤️ welche ihm Zeit gibt anzukommen und ihm ganz viel Liebe schenkt!

Wir vermitteln nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag 📝 und einer Schutzgebühr von 150€ bei unkastrierten älteren Hunden.

Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rüde Rippi"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück