Anzeige-Nr. 1222088
vom 12.06.2020
202 Besucher

Merengue sucht ein Zuhause/Pflegestelle

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPerros-de-Catalunya e.V. 
25436 Heidgraben

Telefon: 04122927324


Beschreibung
Name: Merengue
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe: creme/hellbraun
Geschlecht: Rüde
Kastriert: altersentsprechend, vor der Ausreise
Alter / Geb. Datum: ca. 16.07.18
Größe / Gewicht: ca. 48 cm / 10 kg
Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt
Geeignet für Kinder: noch unbekannt
Charakter: verträglich, anfänglich schüchtern, altersentsprechend verspielt, aktiv, freundlich
Aufenthaltsort: Spanien (Adra/Shelter)


Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt, Hundeerfahrung



Kontakt:
corinna.grote@perros-de-catalunya.de

Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de


Merengue ist ein noch junger Podencomix, der ebenso wie sein Bruder Cobi im Shelter von Adra lebt.
Anfänglich zeigt Merengue sich scheu, doch mit der Zeit, sobald er die Menschen kennt, ist er dann aufgeschlossener. Insgesamt ist Merengue offener, zugänglicher und weniger ängstlich, als sein Bruder Cobi, doch gänzlich ablegen konnte er seine Vorsicht Menschen gegenüber noch nicht. Seltsame Geräusche sind ihm unheimlich und nach wie vor beobachtet er sehr genau, was die Menschen um herum machen und was um ihn herum vorgeht.
Mit den anderen Hunden versteht der aktive Hundebub sich prima und erfreut sich an Spiel und Spaß. Oft albert er herum und rennt mit den Anderen mit.
Die Leine kennt er bereits. Er war zusammen mit seinem Bruder 8 Monate lang bei einer Hundetrainerin, die mit den beiden an der Leinenführigkeit und am Verhalten bei verschiedenen Aussenreizen gearbeitet hat. Ein entsprechendes Training sollte auch künftig noch weitergeführt werden, damit noch mehr Routine entstehen kann.
Seit die beiden Brüder im Shelter angekommen sind, haben sie schon viel gelernt und sich gut entwickelt. Um nun den ganz großen Schritt zu machen, fehlt ihnen jetzt ein liebevolles Zuhause bei Menschen, zu denen sie in aller Ruhe Vertrauen aufbauen können, wo sie menschliche Nähe, Sicherheit und Stabilität bekommen und wo sie das Erlernte festigen können.
Wer möchte Merengue zeigen wie schön ein Leben in einer Familie sein kann, wer gibt ihm das langersehnte liebevolle Zuhause? Geben Sie unserem Merengue eine Chance! In ihm steckt ein ganz besonderer Hund, den es kennenzulernen lohnt.
###############
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken diese zurück an: wkbmeiendorf@googlemail.com
Sie finden den Bogen unter :
https://www.perros-de-catalunya.de/informationen/pflegestelleninfos/
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Merengue sucht ein Zuhause/Pflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück