Anzeige-Nr. 1224035
vom 16.06.2020
224 Besucher

Niko und die Suche nach Hoffnung

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bodeguero

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Niko
Geschlecht: männlich
Rasse: Bodeguero
Geb.: ca. 2010
Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja, bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: Leishmaniose positiv
Aktueller Aufenthaltsort: La Linea / Spanien
Niko und die Suche nach der Hoffnung
Es muss etwas geben…
Etwas Besseres als das was ich bisher hatte- Einsamkeit, Hunger, Durst, Kälte, Trauer, Schmerzen. Etwas anderes als die Straße, etwas Anderes als den Zwinger. Tief drin in mir habe ich diese Wärme, dieses Licht. Es hat mir all die Zeit Kraft gegeben, weiterzumachen. Kraft um durchzuhalten… Die Anderen sagen, ich soll diese Wärme, das Licht auf keinen Fall verlieren. Ich soll gut drauf aufpassen, weil es so wertvoll ist! Sie nennen es HOFFNUNG!
Auch Niko ist einer der vielen Hunde, die sich in Spanien jeden Tag allein durchschlagen müssen. Wochenlang irrte er über die Felder der Umgebung, auf der Suche nach Futter, Wasser und vor allem nach Hoffnung und etwas Liebe. Irgendwann konnte er gesichert werden und ist im Tierheim nun zumindest in Sicherheit. Erstmal… Denn Niko ist zwar verträglich mit allen Hunden, aber eben auch ein wenig unterwürfig- Keiner, der sich durchsetzt und behauptet. Leider werden genau solche Hunde oft das Opfer von Mobbingattacken der Zwingerkollegen. Deshalb suchen wir für den süßen Senior schnellstmöglich nach einem tollen Zuhause.
Niko ist einfach ein toller Hund, verträglich auch mit Katzen und wahnsinnig lieb zu Menschen. Er hat soviel Liebe zu geben und ist einfach ein wunderschöner Hund, innerlich und äußerlich! Er ist Leishmaniose positiv und bekommt vor Ort bereits Medikamente. Mit der richtigen Dosierung und einem schönen Zuhause sollte noch ein paar schönen Jahren nichts im Weg stehen. Leishmaniose ist eine parasitäre Infektioserkrankung, typisch für den Mittelmeerraum. Wir informieren Sie gerne näher.
Nikos Hoffnung soll unbedingt mehr werden als ein Licht, eine Wärme in ihm drin. Sie soll aufblühen, erstrahlen und Alles in ihm und um ihn herum erfüllen! Helfen sie Niko, lassen Sie die Hoffnung leuchten! Melden sie sich gern bei seiner Vermittlerin, der süße Senior kann bald reisen.
Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.
Kontakt: Andrea Funk
0173 – 5174297
andrea.funk@salva-hundehilfe.de
www.salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Niko und die Suche nach Hoffnung"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück