Anzeige-Nr. 1232259
vom 02.07.2020
276 Besucher

Fülöp, genießt die menschliche Nähe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingsrüde (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTraurige Hundeherzen e.V. 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Fülöp

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 1 / 2017
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja (wenn sie nicht dominant sind)
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH:

Liebe Hundefreunde! Mein Name ist Fülöp. Ich bin ein mittelgroßer erwachsener Rüde der Marke -Rasselbanden-Mix-. Ich habe recht kurzes Fell in weiß mit dezent braun getupften Akzenten. Naja, mein braun eingefärbter Kopf ist weniger dezent, dafür aber umso markanter: ein Vollbart in Fransenoptik, ich finde den habe ich prima hinbekommen ... alles andere hätte mir viel zu brav ausgeschaut. Ich habe kleine Fliegerohren, denen ich ein Wahlrecht eingeräumt habe: mal stehen sie, dann knicken sie auch schon mal ab und manchmal gehen sie segeln. Man muß nicht rechnen können um festzustellen, daß ich ein süßer Fratz bin...

Ich habe eine besondere Gabe: ich kann -Zappelphillipp- und den -Pusemuckel- in mir vereinen (stolze Brust), bin die Opposition der -Langeweile-. Ich hasse Langeweile und sage das auch deutlich -> Sperrt man mich ein, erhebe ich meine Stimme. Ich liebe es zu laufen und mich viel zu bewegen. Das tue ich auch schon mal im Spiel mit anderen Hunden, wobei die Jungs, die einen auf dicken Macker markieren, jetzt nicht gerade so zu meinen Freundeskreis zählen. Zweibeiner sind aber alle toll, ob nun Macker oder nicht! Ich bin sehr zugewandt, neugierig und genieße die menschliche Nähe.


Meine Geschichte:

Man hat mich (Merci!Merci!Merci!) aus ganz furchtbaren Lebensbedingungen herausgeholt. In meinem letzten Bewerbungsfoto könnt Ihr zumindest sehen, an was für einer Kette ich leben mußte... angekettet wie ein Schwerverbrecher, dabei bin es doch nur ich, der Füli, der die Bewegung und die Freiheit so sehr liebt... Die Kette war nicht die einzige missliche Lage, in der ich hockte. Es gab kaum Futter, -Liebe- aus der Streichholzschachtel, so gut wie keine Fürsorge und gar keine Abwechslung. Da habe ich jetzt natürlich viel nachzuholen...


Was ich mir wünsche:

Ziel ist nun, daß die FEP (=Fülöp-Einhund-Partei) mit der FDP (=Familiendemokratische Partei) eine Koalition bildet. ->soll heißen: ich will eine Familie gründen, in der ich ein Mittelpunkt bin. Jetzt kommt IHR in`s Spiel, denn: ohne Familie, keine Koalition!

Meine Wahlprogramm steht schon (hier ist ja genug Zeit)

- Es gibt Garten mit grüner Wiese, der möglichst nicht englisch sein sollte.

- Ein Beschäftigungsprogramm für Leib & Köpfchen; die dafür nötige Leinenführigkeit bringe ich in meinem Reiseköfferchen mit

- Es wird gekuschelt und geschmust, auch wenn das Sandmännchen schon schlafengegangen ist

- Respekt füreinander haben und leben

- Wir teilen unsere Schlafkoje .. getrennte Betten dürfen aber schon sein

- Gemeinsam in den Horizont wandern

- Beide Parteien sind der Treue treu

- Die ollen, dann nicht mehr zeitgemäßen, Parteien auflösen und endlich EINS werden!


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fülöp, genießt die menschliche Nähe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück