Anzeige-Nr. 1235158
vom 08.07.2020
747 Besucher

Susi und Strolch warten auf ein Wunder

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
3,5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani Maremmani 
06895 Zahna - Elster

Telefon: 0163 4311946


Beschreibung
Diesen beiden jungen Hunden, wir haben sie Susi und Strolch getauft, hat das Leben besonders übel mitgespielt. Sie wurden nicht nur als überflüssig entsorgt und sitzen jetzt in einem Hundeheim, nein, beide Hunde haben auch noch einen massiven Herzfehler.

Sie sind nicht belastbar und geraten sehr schnell aus der Puste ... Bei übermäßiger Belastung besteht die Gefahr, dass das Herz kollabiert und die Hunde sterben.

So, das war die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass beide Hunde sehr wohl in einer ruhigen, stressfreien Umgebung, ohne viel körperliche Belastung, ein gutes Leben führen können. Für die beiden Hunde wünschen wir uns ein vorgezogenes Weihnachtswunder. Menschen, die sich nicht davor scheuen, auch einem schwerkranken Hund ein Zuhause zu geben und ihn liebevoll auf seinem Lebensweg begleiten, egal wie lang dieser sein mag. Mitleid und Tränen sind fehl am Platz, denn auch Susi und Strolch wollen, soweit es eben möglich ist, ein normales Hundeleben führen. Ihre Menschen sollten daher sowohl den gesundheitlichen Aspekt als auch die unbändige Lebensfreude zweier junger Hunde im Blickfeld haben.

Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben - das muss die Devise sein. Denn wie lange die beiden Mäuse mit ihrem Herzfehler leben können, weiß schlussendlich niemand.

Wer traut sich zu, für einen (oder beiden) der Mäuse ein Wunder wahr werden zu lassen??? Wer ist tough genug, die beiden als das zu nehmen, was sie sind: junge, lebensfrohe, neugierige Vierbeiner, die sich nach Aufmerksamkeit, Liebe und Geborgenheit sehnen?

Susi und Strolch haben eine Chance verdient. Wer reicht ihnen die Hand und begleitet einen von beiden (oder beide) durchs Leben? Bitte meldet euch. Alles weitere besprechen wir ausführlich am Telefon.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Susi und Strolch warten auf ein Wunder"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück