Anzeige-Nr. 1236421
vom 10.07.2020
173 Besucher
Hinweis von "Tierhilfe Korfu":
Die Welt ist betroffen, Grenzen sind geschlossen und auch unsere Tierschutzarbeit ist durch den Corona-Virus beeinträchtigt. Doch der Tierheim-Betrieb muss natürlich weitergehen, die Hunde brauchen uns und das Tierheim wird durch fehlende Ausreisemöglichkeiten und die damit verbundenen Einschränkungen an die Grenzen seiner Kapazitäten gelangen! Spenden Sie weiterhin - damit helfen Sie uns, unsere Mitarbeiter vor Ort zu bezahlen und die laufenden Kosten für Futter zu decken!! Vielen Dank!!

Alf - noch schreckhaft

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Korfu 
40880 Ratingen

Telefon: 02102 41794


Beschreibung
I-Nr.: r-korfu-alf-m-0420
Name: Alf
Alter: 04.2016
Ort: Korfu
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja

Alf taut langsam etwas auf und gewinnt Vertrauen zu den Tierheim-Mitarbeitern. Er zeigt sich als freundlicher Bub, ist dabei aber immer noch schreckhaft und vorsichtig..
Alf ist geschätzt 4 Jahre alt und ca. 60cm groß bei etwa 23kg Gewicht.
Er wurde am Tierheimtor angebunden und zeigt sich aktuell noch sehr verunsichert in der Quarantänestation. In ein paar Tagen wird sich dies sicherlich geändert haben, wenn Alf die Mitarbeiter und die Abläufe im Tierheim kennt. Bekommt Alf bald die Chance auf ein eigenes liebevolles Zuhause???

Alle unsere Hunde sind erstgeimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

HINWEIS:
Wenn Sie ein Tier adoptieren wollen, welches aktuell noch auf Korfu ist, bewerben Sie sich gerne. Bitte bringen Sie aber auch Geduld mit, denn derzeit ist nicht absehbar wann Sie den auserwählten Schützling begrüßen können. Alternativ warten noch einige Schützlinge in unseren Pflegestellen in Deutschland auf liebevolle Interessenten!
Die Welt ist betroffen, Grenzen sind geschlossen und auch unsere Tierschutzarbeit ist durch den Corona-Virus beeinträchtigt. Doch der Tierheim-Betrieb muss natürlich weitergehen, die Hunde brauchen uns und das Tierheim wird durch fehlende Ausreisemöglichkeiten und die damit verbundenen Einschränkungen an die Grenzen seiner Kapazitäten gelangen! Spenden Sie weiterhin - damit helfen Sie uns, unsere Mitarbeiter vor Ort zu bezahlen und die laufenden Kosten für Futter zu decken!! Vielen Dank!!
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alf - noch schreckhaft"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück