Anzeige-Nr. 1238516
vom 14.07.2020
370 Besucher

Seppi: ein sanfter und lieber Riese!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Berner Sennenhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Update Mai 2019:

Unser Seppi mausert sich. Er wurde ungefähr im September 2015 geboren und kam als ganz junger Hund Anfang 2016 ins Tierheim in Schumen und seitdem lebt er dort, bis heute unentdeckt. Aber das ist kein Wunder, hatten wir ihn doch bisher nur als -Paten gesucht- eingestellt. Seppi war für eine Vermittlung einfach zu ängstlich, rannte immer vor uns Menschen davon und ließ sich nicht anfassen.

Mit seinen Artgenossen ist Seppi sehr sozial und spielt sehr gerne mit ihnen. Sein bester Freund war Silas, der aber schon im September 2018 vermittelt wurde.

Inzwischen hat Seppi Fortschritte gemacht und sich uns Menschen gegenüber gut entwickelt. Wenn der (schützende) Zaun zwischen ihm und uns ist, kommt er ganz nah heran und möchte immerhin schon mal schnuppern. Im Auslauf selbst hält er noch ein wenig Sicherheitsabstand, aber er öffnet sich langsam.

Anfangs war überhaupt nicht daran zu denken, dass er mit uns außerhalb des Tierheims einen Schritt an der Leine gehen würde, mittlerweile läuft er jedoch schon schön mit.

Ende Februar wurde Seppi vermutlich beim wilden Spiel mit seinen Artgenossen ein Ohr aufgerissen und musste sofort genäht werden. Es ist verheilt, sieht nun leider aber etwas -verkrumpelt“ aus. Ihn stört es nicht, uns auch nicht, es ist nur ein kleiner Schönheitsfehler. Als das Ohr wieder gerichtet wurde und Seppi in Narkose lag, wurde ihm gleich auch Zahnstein entfernt.

Seppi ist gechipt, geimpft, kastriert und wir glauben, wenn er sich weiterhin so positiv entwickelt, wird er auch bereit für eine Adoption sein.
Voraussetzung wäre für Seppi auf jeden Fall eine ruhige, ländliche Umgebung in einem ruhigen Zuhause ohne kleine Kinder, bei Menschen, die ausreichend Geduld und Erfahrung haben, die anfangs nichts von ihm erwarten, die ihn ganz in Ruhe ankommen lassen, sich über die Bindung, die er aufbaut, und kleine Fortschritte freuen und die ihm Sicherheit geben.

Ein Ersthund im neuen Zuhause, der ihn parallel an die Pfote nimmt, würde Seppi die Eingewöhnung ganz sicher erleichtern. Bisher durfte er außer seiner kleinen Welt im Tierheim nichts kennenlernen. Es wird sicher eine große Herausforderung für alle Beteiligten, aber eine, die sich lohnen wird.

Leider können keine Hunde mehr nach Österreich oder in die Schweiz vermitteln, da wir den Bedingungen, die daran geknüpft sind, nicht gerecht werden können bzw. diese nicht erfüllen.

Update 2018:

Seppi wurde etwa im September 2015 geboren und ist mit seinen fast 60 cm ein 3-jährger junger Riese.

Der hübsche, langbeinige Rüde ist ein lieber Hund mit einem ruhigen und etwas schüchternen Wesen. Er hält sich eher im Hintergrund auf. Fremden Menschen gegenüber verhält er sich erst einmal skeptisch und beobachtet, was in seinem Auslauf vor sich geht.

Seppi mag noch nicht so richtig an der Leine laufen, außerhalb des Tierheims ist ihm noch zu viel Neues. Er muss auch nicht gleich alles mitmachen, er bekommt die Zeit, die er benötigt und unsere Mitarbeiterin Dalia übt weiter mit ihm.

Mit seinen Kameraden ist Seppi verträglich und spielt auch gerne mit ihnen.

Seppi ist von klein auf mit Shadow und Silas im Tierheim in Schumen (Bulgarien). Sie wurden auf der Straße gefunden und waren in einem so erbärmlichen Zustand, dass unser Hundefänger sie mit ins Tierheim genommen hat. Die jungen Hunde hatten ganz stumpfes, schlechtes Fell, kahle Stellen am Körper und ein ganz auffälliges Gangbild. Vermutlich hat der Nährstoffmangel im Welpenalter zu dem schlechten Gang beigetragen, dazu kommt, dass alle drei sehr langbeinige Hunde sind und seinerzeit vielleicht einen starken Wachstumsschub hatten. Glücklicherweise ist das bei allen dreien viel besser geworden und sie laufen heute sehr gut. Das sieht man auch auf den aktuellen Videos.

Seppi ist gechipt, geimpft und kastriert und damit bereit für die Reise in sein neues Leben.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/paten-gesucht/seppi/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=36&v=VCDRW0jyTgE

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=gSZSDxfOrj8

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=9NvhTjzO_gE

Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Seppi: ein sanfter und lieber Riese!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück