Anzeige-Nr. 1239705
vom 16.07.2020
687 Besucher
Hinweis von "Projekt Pusztahunde e.V. (B. Schmitz)":
Augenblicklich können wir wegen der Kontaktsperre keine Vorkontrollen durchführen. Da die Grenzen zwischen Deutschland, Österreich und Ungarn aktuell geschlossen sind, können auch keine Fahrten nach und aus Ungarn durchgeführt werden. Wenn Sie sich für einen der Hunde interessieren, melden Sie sich trotzdem gerne, damit etliche Formalitäten bereits im Vorfeld zum nächsten Transport geklärt werden.

Sadie - sucht dauerhaftes Glück

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

American Bulldog-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzProjekt Pusztahunde e.V. (B. Schmitz) 
24392 Süderbrarup

Telefon: 0174/8233772


Beschreibung
Sadie traf in einer der dunkelsten Stunden ihres Lebens auf Menschen, die nicht weg geschaut haben, die in ihr die geschundene Kreatur gesehen und die sich für sie von der ersten Sekunde verantwortlich gefühlt haben. So wurde Sadie gerettet und kam in die Obhut des Tierheimes Kiskunfélegyháza.

Sadies Körper war schwer verwundet und in einem verwundeten Körper wohnt eine verletzte Seele.

Die äußerlichen Wunden, mit denen Sadies Körper verletzt war, lassen auf Misshandlungen schließen.
Unsere ungarischen Freunde behandelten die Wunden und Sadies Zustand besserte sich. Er bessert sich weiterhin und mittlerweile kann mann sehen, welch eine Schönheit Sadie ist.

Sadie ist trotz ihrer sicher nicht ungetrübten Erfahrungen mit Menschen ein sehr menschenbezogener Hund.
Im Umgang mit den Mitarbeitern des Tierheimes ist sie sehr freundlich, lieb und zärtlich. Unbedachte Bewegung von Menschen lösen aber immer noch Ängste bei ihr aus und schüchtern
sie ein.
Gibt man ihr zu verstehen, dass man sie nicht ängstigen wollte und wendet sich ihr zu, löst sie sich aus ihrer Angst und möchte dann ihre/n Menschen ganz für sich alleine haben.

Mit ihren männlichen Artgenossen kommt Sadie sehr gut zu recht, mag es aber nicht, wenn diese zu aufdringlich werden. Mit anderen Hündinnen wurde Sadie noch nicht bekannt gemacht.

Sadie wünscht sich Menschen, bei denen sie als Einzelhund ein bisschen im Mittelpunkt stehen darf und die ihr all die Liebe, Zuneigung und Achtung schenken, die sie bislang so schmerzlich vermissen musste.
Zusammen mit ihren Menschen möchte Sadie ihr bisheriges Leben hinter sich lassen und endlich das Leben eines geliebten Familienhundes führen dürfen.

Möchten Sie Sadie durch ihr weiteres Leben begleiten? Das wäre toll, denn Sadies größter Wunsch wäre es, die kalte Jahreszeit nicht im Tierheim sondern in ihrer Fmailie erleben zu dürfen.
Melden Sie sich per Telefon oder Email. Dann klären wir alles.

Die Reise zu ihrer Familie tritt Sadie natürlich geimpft, gechippt und mit den notwendigen Reisedokumenten an.

Sadie wurde am 14.01.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.

Augenblicklich können wir wegen der Kontaktsperre keine Vorkontrollen durchführen. Da die Grenzen zwischen Deutschland, Österreich und Ungarn aktuell geschlossen sind, können auch keine Fahrten nach und aus Ungarn durchgeführt werden. Wenn Sie sich für einen der Hunde interessieren, melden Sie sich trotzdem gerne, damit etliche Formalitäten bereits im Vorfeld zum nächsten Transport geklärt werden.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sadie - sucht dauerhaftes Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück