Anzeige-Nr. 1242128
vom 21.07.2020
444 Besucher

DANNY, Dipsy, Duffy + Debby: 4 Waisen...

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Tel.-Nr.: 02323 / 2 78 82 oder 01578 / 9 34 73 45


Beschreibung
Steckbrief: Danny

Geburtsdatum: 15.04.2020
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: Stand Juli´20, ca. 30 cm, ca. 6 kg, im Wachstum

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC: Ergebnis folgt

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: vorstellbar

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit, gut eingezäunter Garten, gerne Ersthund aber keine Bedingung

Sucht:
Familie: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: 51379 Leverkusen

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Claudia Hansmann
Tel.-Nr.: 02323 / 2 78 82 oder 01578 / 9 34 73 45
c.hansmann@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

DANNY, Dipsy, Duffy und Debby: Vier Waisen aus dem Sonnenland...

Die vier Kleinen sind gerade einmal ein paar Monate alt und dennoch haben sie bisher nur die negativen Seiten des Lebens kennengelernt, denn sie wurden ganz früh von ihrer Mutter getrennt und im Hinterland Sardiniens ausgesetzt. Sie hatten Glück, dass ein Tierschützer sie fand, denn die Temperaturen auf der sonnigen Insel erreichen zu dieser Jahreszeit auch schon mal 40 Grad und ohne Wasser und Futter sind die Überlebenschancen von so jungen Hunden gleich null. Der Tierschützer nahm mit uns Kontakt auf und bat um Hilfe. Natürlich sagten wir zu, denn nur hier in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben Danny, Debby, Dipsy und Duffy die Chance, eine Familie zu finden. Bis zu Ihrer Vermittlung dürfen sie nun bei dem Mann bleiben, aber wenn Sie jetzt denken, wie schön, müssen wir Sie enttäuschen, denn eine sardische Pflegestelle ist nicht mit einer deutschen Pflegestelle zu vergleichen, es bedeutet einfach nur, dass die Hunde nicht im Zwinger leben, sondern auf dem Grundstück. Wenn sie also ihre Reise zu ihrer Familie antreten, sind sie alle noch unbeschriebene Blätter, denn sie können nichts, wissen nichts, machen nichts und verstehen Sie auch noch nicht.

Die Vier sind sehr aufgeschlossen und freundlich und damit das auch so bleibt, suchen wir nun händeringend Familien, die sich der Herausforderung Welpe stellen, denn gerade zu Anfang werden Danny, Debby, Dipsy und Duffy Ihre volle Aufmerksamkeit und Hilfe benötigen, um die alltäglichen Dinge des Lebens zu meistern. Wenn Ihnen bewusst ist, dass ein Welpe Ihnen manche schlaflose Nacht bereiten wird, dass er Haare verlieren könnte oder viel Schmutz ins Haus trägt, nicht stubenrein ist und Sie jetzt immer noch „Ja“ zu einem von den Vieren sagen, nehmen Sie bitte schnell Kontakt mit uns auf. Im August schon können sie nämlich ausreisen.

Die Welpen sind Mischlinge von Mischlingen von Mischlingen, wie groß sie letztendlich werden oder welche Rasse in ihnen steckt, können wir nicht sagen, denn die Elterntiere sind uns unbekannt. Auch zur Endgröße machen wir aus v. g. Gründen keine Aussagen.

Wie sollte nun das neue Zuhause der Vier aussehen?
Minimum wäre eine Erdgeschosswohnung mit Garten, Optimum ein Haus mit Garten. Wir können uns Danny, Debby, Dipsy und Duffy auch gut in einer Familie mit schon etwas älteren Kindern oder bei sportlichen Leute vorstellen.
Eine Rund-um-die-Uhr Betreuung für die ersten Monate im neuen Zuhause sehen wir als selbstverständlich an, dass heißt aber nicht, dass sie dann auf einer Decke oder im Körbchen im Büro liegen, denn als Bürohunde werden sie definitiv nicht vermittelt und sie können auch noch keine 2 oder 3 Stunden alleine bleiben. Da sie ja noch ihre Flegelzeit vor sich und sicherlich jede Menge Dummheiten im Kopf haben, sollten sie angemessen beschäftigt werden. Eine gute Hundeschule kann Ihnen sicherlich Tipps zur gewaltfreien Erziehung Ihres Welpen geben und auch regelmäßige Treffen mit anderen Hunden sind enorm wichtig für ihre weitere Entwicklung und Sozialisierung.




Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:
Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern -unbekannt- angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"DANNY, Dipsy, Duffy + Debby: 4 Waisen..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück