Anzeige-Nr. 1242805
vom 22.07.2020
78 Besucher

Wer kann der schüchternen Tamzi helfen?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 01712798154


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Tamzi ist eine der Hunde, die wir aus einer Kettenhaltung befreit haben. Sie hat nun das große Glück und wartet in einer Pflegestelle in Rumänien auf ihre Ausreise.

Bei unserem Besuch zeigte sie sich misstrauisch, da unter uns kein ihr bekanntes Gesicht war. Selbst mit Leckerli ließ sie sich nur schwer aus der Reserve locken. Als sie dann aber die Dame sah, die sie seit langem füttert und sich um sie kümmert, taute sie auf. Von ihr lässt sie sich anfassen und auch an der Leine führen.

Für Tamzi suchen wir eine wirklich geduldige Familie, die ihr zeigen wird, dass sie Menschen auch vertrauen kann und ihr nichts böses wollen. Wir sehen sie nicht in einer Familie mit kleinen Kindern, da wir nicht sagen können, wie sie auf diese reagiert. Ein Ersthund an ihrer Seite könnte hilfreich sein. Vom Aussehen her können wir nicht ausschließen, dass sie Eigenschaften eines Herdenschutz- oder Hütehundes mitbringen wird. Kenntnisse über diese Rassen wären sicher von Vorteil.

Tamzi ist eine wunderschöne Hundedame mit tollem Fell und intensivem Blick. Sie ist schätzungsweise 5 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ungefähr 50 – 55 cm.

Tamzi ist kastriert, gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt und kann mit ihrem EU Heimtierausweis ab sofort ausreisen. Wer kann helfen? Auch eine erfahrene Pflegestelle wäre sehr willkommen. Tamzi wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer kann der schüchternen Tamzi helfen?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück