Anzeige-Nr. 1250903
vom 08.08.2020
85 Besucher

Rancho – Bruder von Amadeo wartet auch..

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2,6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Tel.: 02173 / 8 54 97 90 Mobil: 0172 / 2 65 52 38


Beschreibung
Steckbrief: Rancho

Geburtsdatum: 01.03.2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 51 cm, ca. 16 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: unbekannt

Vermittlung: bundesweit

Sucht:
Familie: ja
Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 200,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Nicole Bertram
Tel.: 02173 / 8 54 97 90
Mobil: 0172 / 2 65 52 38
eMail: n.bertram@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Rancho – Bruder von Amadeo wartet auch auf den Start ins Hundeglück…

Vor einiger Zeit haben wir Amadeo in unsere Vermittlung aufgenommen…nun haben wir erfahren das Amadeo noch 3 Geschwister hat. Paella ist seine Schwester, Rancho und Pepperino sind die Brüder. Natürlich möchten wir Ihnen auch diese Drei hier vorstellen. Auch sie haben, wie ihr Bruder Amadeo ihre Chance verdient endlich ein tolles Zuhause zu finden!

Mögen Sie Strubbeltiere? Dann schauen Sie sich einmal die bildschönen Geschwister Paella, Rancho, Pepperino und Amadeo (siehe unsere Homepage) an! Die Geschwister sind gut 2 1/2 Jahre jung und leben seit der Welpenzeit in einem Canile auf Sardinien. Sie haben also noch nicht viel kennengelernt und dementsprechend Nachholbedarf.

Die vier Geschwister warten sehnlichst auf ihre Chancen! Wir würden sie alle liebend gerne aus dem Canile holen und in unsere Obhut nehmen, damit sie schnell nach Deutschland kommen können! Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Wären einer dieser Hübschen der richtige Hund für Sie?

Was kommt nun auf Sie zu, wenn Sie sich für Rancho entscheiden?
Zuerst: Rufen Sie mich an und wir besprechen, ob der wunderschöne Rüde für Sie in Frage kommt und ob Sie ihr einen Zuhause anbieten können.
Wenn Sie sich entscheiden ihn zu adoptieren, damit Rancho endlich ein richtiges Zuhause bekommt, sende ich Ihnen den dafür vorgesehenen Fragebogen zu. Nach Erhalt des ausgefüllten Bogens schauen wir bei Ihnen vorbei, zum Vorbesuch.

Dann kann Rancho für Sie ausreisefertig gemacht werden. Er wird durchuntersucht, geimpft und noch einmal entwurmt und mit einer Parasitenprophylaxe versehen. Nun zu Ihnen: Sie haben Platz für einen Hund, verfügen über etwas Hundeerfahrung und den Mut zu etwas Neuem? Sie können sich darauf einstellen, dass die ersten Tage mit einem Tierschutzhund, der noch nicht viel kennen lernen durfte, etwas abenteuerlich werden können? Dass dieser Hund die erste Nacht unruhig sein kann, weil er Haus und Wohnung nicht gewohnt ist? Das er Ängste bei verschiedenen Geräuschen zeigen kann? Die Stubenreinheit ist meist das kleinste Problem, das haben die Hunde ganz schnell begriffen, an der Leine zu laufen muss vielleicht erst eingeübt werden und der Besuch einer Hundeschule ist eigentlich immer zu empfehlen! Wenn Sie nun also sagen, „das Kriegen wir hin“ und diesem Junghund einen Platz anbieten möchten, würden wir uns riesig freuen und Sie gerne beraten. Geben Sie Rancho die Chance auf ein lebenswertes Leben, schenken Sie ihr ein Zuhause für immer!

Wenn Rancho ihr Herz berührt hat, rufen Sie mich gerne an!




Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:
Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern -unbekannt- angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rancho – Bruder von Amadeo wartet auch.."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück