Anzeige-Nr. 1259238
vom 24.08.2020
401 Besucher
Hinweis von "Tierhilfe Korfu":
Die Welt ist betroffen, Grenzen sind geschlossen und auch unsere Tierschutzarbeit ist durch den Corona-Virus beeinträchtigt. Doch der Tierheim-Betrieb muss natürlich weitergehen, die Hunde brauchen uns und das Tierheim wird durch fehlende Ausreisemöglichkeiten und die damit verbundenen Einschränkungen an die Grenzen seiner Kapazitäten gelangen! Spenden Sie weiterhin - damit helfen Sie uns, unsere Mitarbeiter vor Ort zu bezahlen und die laufenden Kosten für Futter zu decken!! Vielen Dank!!

Connor - sehr verträglich

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Korfu 
40880 Ratingen

Telefon: 02102 41794


Beschreibung
I-Nr.: w-korfu-connor-m-1117
Name: Connor
Alter: 07.2017
Ort: Pflegestelle Regensburg (Bayern)
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Bemerkung: Angstnase

Connor hat sein ganzes bisheriges Leben im Tierheim auf Korfu verbracht. Nun ist er seit Ende August 2020 in Deutschland auf einer Pflegestelle.

Hier zeigt er sich als sehr wissbegierig und neugierig. Daher lernt er sehr schnell und sehr gerne. Die Befehle „Sitz“, „Handtouch“ und beim Anziehen des Halsbands selbstständig mit dem Kopf durchschlüpfen, all das hat er in Windeseile gelernt. Genauso schnell hat er aber auch gelernt, dass es auf dem Tisch und der Küchenarbeitsplatte die leckeren Dinge gibt und, dass man einen guten Blick auf den Garten und die Straße hat, wenn man mit den Vorderpfoten aufs Fensterbrett steigt und durchs Fenster blickt (wobei vom Fenster aus alles bunte Treiben draußen kommentarlos von ihm beobachtet wird). Ein kurzes „Nein“ reicht und er lässt es sein.

Von seinen Bezugspersonen lässt sich Connor überall anfassen und ist auch sehr verschmust. Wenn Besuch kommt orientiert er sich stark an den beiden Hunden der Pflegestelle und weil die Beiden auf jeden Besuch mit überbordender Freude reagieren, steckt dies ihn an und während der Besuch von den beiden eigenen Hunden der Pflegestelle begrüßt wird, gesellt sich Connor dazu.

Connor ist sehr verträglich mit Hündinnen und Rüden, egal welcher Größe oder welchen Alters. Er teilt gerne sein Hundebett, sein Spielzeug und sein Futter. Spielzeug und Futter lässt er sich von seinen Menschen jederzeit abnehmen.

Seine größte Baustelle sind am Garten vorbeikommende Fahrradfahrer oder Spaziergänger. Er regt sich dann sehr stark auf und fällt in sein altes Muster, das er auch im Tierheim immer gezeigt hat. Er rennt nervös herum und bellt. Daran wird derzeit intensiv gearbeitet und im Garten an der Leine klappt es nun mit Autos, Lkws und Fahrradfahrern, diese gegen einen Keks links liegen zu lassen. Wahrscheinlich wird er, wie die meisten Hunde, immer ein Hund bleiben der am Gartenzaun Passanten anbellt, die neuen Besitzer müssten aber weiterhin daran mit ihm arbeiten, damit er hier sein altes Verhaltensmuster ablegt. Besonders damit er auf zukünftigen Spaziergängen nicht auch auf die Idee kommt Fremde anzubellen.

Connor lernt mit Hilfe des Markertrainings (z.B. Klicker) und es wäre schön, wenn dieses in seinem neuen Zuhause weitergeführt wird. Geringste Strenge oder Druck jeder Art bewirken bei ihm, dass er blockiert.

Wir wünschen uns für Connor jemanden, der mit Geduld und Einfühlungsvermögen weiter mit ihm alles bisher Verpasste nachholt. Im Moment sind seine Fortschritte riesig, aber wie er sich entwickeln wird lässt sich natürlich nicht voraussehen. Was heißt, wir suchen jemanden, der auch dann nicht resignieren wird, wenn es vielleicht nie möglich sein wird Connor mit in ein Restaurant zu nehmen oder mit Connor mal die Stadt zu besuchen. Connor ist aufgrund seiner Vorgeschichte kein Hund der in der Stadt leben möchte und ein Haus mit Garten wäre ideal für ihn.

Connor kann im Auto mitfahren, ist stubenrein und kann stundenweise Alleinebleiben.

Die Welt ist betroffen, Grenzen sind geschlossen und auch unsere Tierschutzarbeit ist durch den Corona-Virus beeinträchtigt. Doch der Tierheim-Betrieb muss natürlich weitergehen, die Hunde brauchen uns und das Tierheim wird durch fehlende Ausreisemöglichkeiten und die damit verbundenen Einschränkungen an die Grenzen seiner Kapazitäten gelangen! Spenden Sie weiterhin - damit helfen Sie uns, unsere Mitarbeiter vor Ort zu bezahlen und die laufenden Kosten für Futter zu decken!! Vielen Dank!!
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Connor - sehr verträglich"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück