Anzeige-Nr. 1262761
vom 31.08.2020
833 Besucher

Mimosa sucht ihr Glück

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0176 67057877


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 18. Juni 2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: unbekannt
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Endlich konnten wir wieder selbst nach Sardinien reisen, um unsere Partner und die Katzen und Hunde zu besuchen. Fast sechs Monate waren wegen des durch Corona bedingten Lockdowns und der über viele Wochen unklaren Reisesituation vergangen, seit wir zum letzten Mal auf der Insel waren. Zwar hatten uns unsere Partner zwischendurch immer wieder mit Bildern und Informationen zu Neuzugängen versorgt, aber der persönliche Kontakt und das Kennenlernen der Hunde und Katzen hatten uns sehr gefehlt.

In den letzten Wochen waren auch von unseren Partnern in Stintino wieder etliche herrenlose Hunde gefunden worden bzw. hatte man ihnen Hunde gemeldet, die an einem der Strände, in der Campagna oder an der Schnellstraße gesichtet worden waren oder die jemand loswerden wollte.

Zu den Neuzugängen gehörte auch die Hündin Mela mit ihren fünf Kindern. Die hochträchtige Hündin war aufgefallen, als sie in der Campagna schon auf der Suche nach einem Unterschlupf war, um dort ihre Kinder zur Welt zu bringen. Da die Hündin unglaublich freundlich und zutraulich war, ließ sie sich bereitwillig von den Tierschützern, die sie einfangen wollten, mitnehmen. So hatte die Hündin das große Glück, im Rescue von Paola und Pierpaolo zu landen, wo sie zwei Tage nach ihrer Ankunft fünf Babys das Leben schenkte.

Mela, ihre beiden Töchter Menta und Mimosa, sowie die Buben Mandarino, Mango und Mandorlo, wurden von der ersten Stunde an bestens versorgt und haben sich prächtig entwickelt. Mela ist nicht nur eine gute Mutter, sondern auch sonst eine ganz liebenswerte Hündin. Sie ist so freundlich und zutraulich, ständig wollte sie auf den Schoß und gestreichelt werden.

Natürlich soll das Rescue nur eine Zwischenstation sein. Es wird aber noch einige Zeit verstreichen müssen, bis die Kleinen alt genug sind, nach Deutschland reisen zu können. Das wird Anfang Oktober 2020 soweit sein. Es wäre perfekt, wenn Mama Mela und ihre Kinder dann gleich ohne Umweg über eine Pflegestelle direkt zu ihren endgültigen Familien reisen könnten.

30. August 2020:

Während unserer Sardinientour Ende August 2020 besuchten wir ja auch unsere Partner in Stintino und nutzten die Gelegenheit, die Babys von Mela wiederzusehen. Brüderchen Mandorlo war ja leider verstorben, worüber wir sehr traurig sind. Aber wir freuten uns, die anderen vier Geschwister in guter Verfassung zu sehen. Die vier haben sich toll entwickelt, sie sind nicht nur hübsch, sondern auch verspielt und aufgeweckt - wie es für Hundekinder ihres Alters typisch ist.

Möchten Sie Mela oder eines ihrer Kinder in Ihre Familie aufnehmen? Wenn Sie auf der Suche nach vierbeinigem Familienzuwachs sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption neben viel Freude auch Arbeit und Verantwortung bedeutet, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylvia Otto
Mobil: 0176 67057877
E-Mai: sylvia.otto@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mimosa sucht ihr Glück"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück