Anzeige-Nr. 1271441
vom 17.09.2020
31 Besucher

Dock sucht sein erstes richtiges Zuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4+ Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Dock ist ein sehr edler, geselliger, verspielter und liebevoller Rüde. Er geht toll an der Leine und freut sich darauf, die Welt hinter den Toren des Tierheimes kennen zu lernen.
Er kam als ca. Einjähriger in das spanische Tierheim, hat schon sein ganzes Leben dort verbracht und kennt leider viel zu wenig von der Außenwelt. Gerne würde er mit Ihnen das Gras unter seinen Pfoten spüren. Im Tierheim hat er Lust zu laufen und alles zu erkunden und auch mit seinen -Hundekumpels- zu toben und raufen, wie es sich für einen jungen Rüden gehört. Schade, dass die vier Wände in seinem -Zuhause- klein bleiben!

Dock ist leider Leishmaniose positiv und seine Nierenwerte bereiten unseren spanischen Kolleginnen immer wieder Sorgen. Daher bekommt er jetzt ein purinarmes Spezialfutter (Virbac Kidney Support) und muss regelmäßig zur Kontrolle der Nierenwerte. Gegen die Leishmaniose bekommt er Allopurinol.

Wir würden uns sehr über Paten für Dock freuen, die uns helfen, seine Medikamente und das Spezialfutter zu finanzieren.
Falls Sie für Dock eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser Patenschaftsformular aus. Kopieren Sie folgenden Link:

https://hundepfoten-in-not.de/patenschaftsantrag/

Dock verdient endlich ein Zuhause, in dem er behandelt wird, wie er es verdient! Im Austausch verspricht er Freude, Treue und große Momente des Glücks zu geben.

Viele weitere Bilder finden Sie in Docks Tagebuch:
Bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.de/forum/topic/dock-moechte-mit-ihnen-durch-dick-und-duenn-gehen/

Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Leishmaniose positiv

geboren ca. 1.1.2016
Schulterhöhe ca. 69 cm (24 kg)

Schutzgebühr € 200,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176 - 7021 2780
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dock sucht sein erstes richtiges Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück