Anzeige-Nr. 1277537
vom 29.09.2020
94 Besucher

Sirius, unser Sorgenkind, ca 2 Jahre

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFellengel in Not 
85591 Vaterstetten

Telefon: 08106 9292326


Beschreibung
Sirius, unser Sorgenkind, ca 2 Jahre, ca. 75 cm

Update Januar 2020:*

Sirius ist wie ein anderer Hund, seit Dani mit ihm trainiert. Wir trauten unseren Augen kaum über die neusten Videos, die uns erreichten. Der eins so unverträgliche Sirius gemeinsam mit Rüde uns Hündin im Auslauf - und es ist keine Spur mehr von seiner Unsicherheit. Er kommt prima mit den beiden klar, hat gelernt, mit Hunden zu kommunizieren und hat endlich ein richtiges Hundeleben vor sich, das frei von Ängsten sein kann. Er sucht ein Zuhause, das weiterhin mit ihm trainiert und ihm klare Ansagen macht. Dank unserem Dani ist er nun ein wundervoller Junghund, der voller Zuversicht und Agressionsfrei in ein neues Zuhause starten kann!

*Update Dezember 2019:*

Sirius konnte in der Starion von KATA untergebracht werden und dort trainiert er mit dem dortigen Hundetrainer Dani Honti. Wir sind wahnsinnig froh, dass er ihm nun zeigt, wie man alles richtig macht - und siehe da: Er macht sich wunderbar! Er zeigt sich als verspielter junger Hund, der zwar noch vieles lernen muss, aber der sein Trauma von seinem früheren Leben überwinden kann. Unten findet ihr ein Video vom Training mit ihm. Unser herzlichster Dank geht an Dani, der ihm so viel zur Seite steht! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Partner unterstützen würden, die Sirius diese Chance geben, und eine kleine Spende für Sirius nach Ungarn senden.

------

Sirius lebt in einem winzigen Zwinger in einer Tötungsstation. Kata und ihr Tierheim helfen uns, die Hunde von dort zu vermitteln und in Sicherheit zu bringen. Leider haben wir aktuell keinen Platz, um ihn aus dem 1qm kleinen Zwinger zu holen. Dabei braucht er dringend Hilfe!

Sirius hat schlimmes erlebt. Er wurde beschlagnahmt, da sein Besitzer ihn schlecht behandelte und auf Menschen hetzen wollte. Der unglaublich liebe Kerl hat dadurch seelische Wunden zurückgehalten, die man langsam und mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen heilen muss. Er hat Schwierigkeiten, Menschen zu vertrauen (wer kann es ihm verübeln?) und auch mit Artgenossen fühlt er sich nicht wohl.

Seit Anfang 2019 sitzt er in dem winzigen Zwinger und braucht besonderes Menschen, die hundeerfahren sind und die ihm die Chance geben, Vertrauen zurückzugewinnen. Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihn in schwierigen Situationen konsequent aber liebevoll führen.

Sirius wartet auf das ganz große Los, nämlich eine verständnisvolle Familie, mit der er den Rest des Lebens gemeinsam verbringen darf.

Der schöne Kerl will vertrauen, man muss ihm dabei begleiten, den Rest des Hunde 1x1 muss er natürlich auch noch lernen. Er ist sehr groß und man sollte ihm körperlich gewachsen sein.

Wenn Sie sich, wie auch wir, in diesen Engel verliebt haben, dann melden Sie sich und helfen Sie ihm, endlich ein glückliches Leben bei verständnisvollen, erfahrenen Menschen leben zu können.

Sirius reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Bitte lassen Sie uns Ihre ausführlichen Kontaktinformationen zukommen, damit wir uns persönlich bei Ihnen melden können.

Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 390EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für teilweise Kastration, Chippen, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Videos, weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Homepage: fellengel-in-not
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sirius, unser Sorgenkind, ca 2 Jahre"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück