Anzeige-Nr. 1284199
vom 11.10.2020
97 Besucher

Bard–Ein Hund mit einer starken Schulter

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Akita Inu (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAdoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: 09373-9918


Beschreibung
geb. ca: Juli 2016
Schulterhöhe ca: 60cm
Bard ist geimpft, gechipt und kastriert bei Ausreise
Geschlecht: männlich
Akt. Aufenthaltsort: Kroatien, Tierheim Prijatelji
gerne holen wir für sie den Hund nach Deutschland

Seit 2 Jahren schon lebt Bard bei uns im Shelter. Wir denken, dass ist nun lang genug gewesen und auch Bard ist schon ganz gespannt auf neue Abenteuer und auf ein neues Zuhause.

Bard ist, man kann es nicht anders sagen, groß und stark. Wäre er ein Mensch, wäre er der klassische starke Beschützer, an dessen Schulter man sich gut anlehnen kann. Das weiß Bard auch, denn hat man einmal sein Vertrauen gewonnen, so kann man sich zu 100% darauf verlassen, einen treuen und loyalen Freund fürs Leben gefunden zu haben. Nur das mit dem Vertrauen gewinnen kann ein kleines bisschen dauern. Aber Bard ist da zum Glück einfach gestrickt. Streichel ihn viel, umgarne ihn und sag ihm einfach, dass er der beste Hund der Welt ist und schon beginnt er dir zu vertrauen.

Bard lebt im Shelter mit anderen Hunden zusammen und kommt mit diesen sehr gut aus. Er spielt gerne und markiert, trotz seiner Stärke, nicht den Starken im Rudel. Trotz allem bietet sich eine Hundeschule bei Tierschutzhunden natürlich sehr gut an, einfach um ihnen die Eingewöhnung in Deutschland etwas einfacher zu gestalten.

Auch wenn Bard stark ist wünschen wir ihm ein Umfeld, in dem er sich genauso auf den Menschen verlassen kann, wie die Menschen auf ihn. Kinder und sehr geschwächte Menschen sollten Bard nicht alleine an der Leine führen (die er so nebenbei nicht so toll findet), mit ein bisschen Training kann man da aber viel machen. Zudem vermuten wir, dass Bard ein Akita-Mix ist.
Rassenbedingt ist der Akita ein Arbeitshund der ein noch sehr ursprüngliche Naturell und damit verbundene Verhaltensweisen mit sich bringt. Der Akita wurde als Einzelgänger gezüchtet um zu Arbeiten oder als Bärenjäger und Wachhund seine Aufgabe selbständig zu erledigen. Daher sind seine gewünschten Charaktereigenschaften: Einen eher ruhigen und würdevollen Hund mit großer Individualdistanz, starkem Rangordnungsbewusstsein und hoher Problemlösungskompetenz, selbstbewusst, eigenständig bis eigensinnig, mutig und intelligent zu haben.

Aber weißt du was? Das ist doch alles egal. Solange du weißt, dass er der Richtige für dich ist, spielen alle anderen Sachen keine Rolle mehr.

Hier kriegst du einen Eindruck von dem starken Rüden:
https://photos.app.goo.gl/RkHstTohMxHSDgueA

Oder guck Bard doch einfach mal beim Toben zu:
https://www.youtube.com/watch?v=uXHikax3wBc

Du willst Bard ein neues Zuhause geben oder hast weitere Fragen zu ihm? Dann meld dich doch einfach bei uns. Wir helfen gerne weiter:

Christina
Fon: +49(0)9373 – 991 80
Email: christina@adoptadog.de
Facebook: http://www.facebook.com/christina.staab

Jenny
Fon:+49(0)170-30 3333 8
Email: jenny@adoptadog.de
Facebook: https://www.facebook.com/jenny.lumpp

Impressum

Vereinssitz:
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland

Adoptadog e.V. ist eine geprüfte Organisation nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
Steuer-Nr.: 204/107/00671, Finanzamt Aschaffenburg.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bard–Ein Hund mit einer starken Schulter"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück