Anzeige-Nr. 1286659
vom 16.10.2020
52 Besucher

Liebevolle Guapa sucht ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
PfotenNot e.V. 
37073 Göttingen

Telefon: 00000


Beschreibung
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Geboren: August 2010
Größe: 60 cm
Gewicht: 25 kg
Verträglich mit Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: Nein
Kann zu Kindern: Ja
Aufenthaltsort: Tierheim Jumilla, Spanien
Schutzgebühr: 370 €
Kontakt per Mail: info@pfotennot.de

Guapa ist eine super tolle Mama, die an einem Berg bei Jumila gefunden wurde. Dort hat sie mehrere Tage nach einem richtigen Platz gesucht um ihre Babies zu bekommen und wurde dann eingesammelt. Die Tierheimmitarbeiter gehen davon aus, dass Guapa eine starke Jägerin ist, da sie sich in den Bergen allein versorgt hat, bevor sie ins Tierheim kam und beim Spaziergang zumindest schon Vögel gejagt hat. Deshalb sollten in ihrem neuen Zuhause eher keine Katzen und Kleintiere vorhanden sein. Ansonsten schwärmen sie richtig von dieser liebevollen, tollen Hundelady, die einfach nur gefallen wolle. Bei unserem Besuch im August 2017 konnten wir das nur bestätigen - sie ist einfach zuckersüß und hat sich tief in unsere Herzen geschlichen!

Im November 2017 besuchten wir Guapa wieder. Die liebe, unscheinbare Maus war ganz aufgeregt und freute sich total über uns. Sie nahm gerne Futter von uns an und ließ sich mit Vorliebe kraulen. Nach einiger Zeit legte sie sich sogar hin und genoss es, von uns den Bauch gestreichelt zu bekommen. Wir begannen mit ihr, das Anziehen eines Brustgeschirrs zu trainieren, woran sie sichtlich Spaß hatte, trotz ihrer Schüchternheit. Sie schaffte es sogar, Futter durch das hingehaltene Geschirr zu nehmen.

Die liebe Guapa trafen wir wieder im April 2018. Die eher ruhige und liebevolle Maus freute sich wieder einmal sehr über uns und genoss unsere Aufmerksamkeit und unsere Streicheleinheiten. Dabei ließ sie sich auch beim Medizincheck von uns überall berühren. Die seltene Gelegenheit, einmal spazieren zu gehen, schien sie dankbar anzunehmen. Beim Gassigehen war Guapa gut ansprechbar und aufmerksam. Auch den kurzen Kontakt zu einer ihr fremden Hündin meisterte sie problemlos. Vorbei fahrende Autos waren ihr schlichtweg egal. Auch auffliegende Vögel schienen sie nicht zu interessieren. Aufgrund der Informationen der Tierheimmitarbeiter und ihrer Vorgeschichte in den Bergen, ist allerdings davon auszugehen, dass Guapa durchaus jagdliches Interesse hat. Dies zeigte sie uns gegenüber allerdings gar nicht und war gut auf uns konzentriert, weswegen wir davon ausgehen, dass dies mit einem entsprechenden Jagdersatztraining auf Basis positiver Verstärkung gut in den Griff zu bekommen ist. Wer hat Lust, diesen Weg mit der süßen Maus zu beschreiten?

Guapa sucht liebe Menschen, die sich ihrer annehmen und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann – sie zeigt deutlich, dass sie gerne bereit ist, sich auf neue Abenteuer einzulassen und dazu zu lernen, dass die Welt nicht so gruselig ist, wie sie momentan für sie noch manchmal zu sein scheint.

Wenn Sie sich für Guapa interessieren, würden wir uns sehr über eine Nachricht von Ihnen freuen. Wenden Sie sich hierzu einfach an den oben angegebenen Ansprechpartner und senden uns zusätzlich bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (www.pfotennot.de).
Die bei Adoption anfallende Schutzgebühr beträgt 370 € (Pflegestellen ausgenommen).

Wir können nicht garantieren, dass der von Ihnen ausgewählte Hund bei Ihrer Anfrage noch zur Vermittlung steht, da besonders für Welpen und Junghunde auch in Spanien eine hohe Vermittlungschance besteht. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wenn wir Ihnen deswegen eine Absage erteilen müssen, freuen uns aber trotzdem sehr über Ihre Anfrage.
Eigenschaften
kinderlieb, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Liebevolle Guapa sucht ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück