Anzeige-Nr. 1286692
vom 16.10.2020
217 Besucher

Die phantastischen Fünf: Covid

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzadopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0177-7061555


Beschreibung
geboren: * 2.12.2019
Größe: ca. 55 cm

In jeder Hinsicht verliebenswerter, bestens sozialisierter und rundum verträglicher, menschenlieber, Hundebub auf der Suche nach lebenslanger, liebevoller Familienanbindung.

Covid und seine Geschwister gelangten (wohlgar als unerwünschte Welpen) in die Obhut und Versorgungszuständigkeit eines staatlichen Tierheims. Mittlerweile ist die bezaubernde Bande aber,- nicht zuletzt dank intensiver Bekümmerung eines kleinen, örtlichen Tierschutzvereins, aus dem Gröbsten heraus und befand sich deshalb in der akuten Gefahr, aus dem staatlichen Gewahrsam in eine der schrecklichen Hundelager, aus welchen es nie mehr einen Ausweg gegeben hätte, deportiert zu werden.Verbunden mit dem Versprechen, für die Zaubermäuse sobald als möglich, eigene Familien zu finden, ist es gelungen, eine Interimsunterkunft in einem kleinen Rifugio für sie zu finden.Dort warten 'the fabulous five' jetzt darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Covid ist ein tougher, freundlich aufgeschlossener, zuwendungs- und spielbegeisterter Hundeyoungster voller Energien und Dynamik. Seine nachgerade vorbildlich entwickelte, soziale Kompetenz erstreckt sich auf innerartliches, wie vermutlich jede Form artübergreifenden Miteinanders. Mangels entsprechender Gelegenheit, gibt es keine expliziten Erkenntnisse, wie der junge Mann zu Katzen, oder ggf. anderen Groß-, oder Kleintieren steht. In Anbetracht seiner Jugend sollte aber eine Vergesellschaftung mit anderen Tierenproblemlos möglich sein. Mit Seinesgleichen, egal ob Rüde, oder Hündin versteht sich Covid auf das Allervortrefflichste und zugewandte, freundliche Zweibeiner sind sowieso an Großartigkeit nicht zu übertreffen.Auch wenn eine hundekindgerechte Förderung unter Tierheimbedingungen kaum möglich ist, so ist es den 'Tierschützern der ersten Monate' doch gelungen, soviel mensch-hundliche Beziehung mit Covid und seinen Geschwistern herzustellen, daß dies eine solide Grundlage für das integrierende und inclusive Wirken zukünftiger 'Erziehungsberechtigter' sein sollte.An der Leine zu gehen hat Covid u.A. bereits gelernt.

Covid ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Mit Erreichendes ersten Lebensjahres sollte eine solche aber erfolgen.Ansonsten ist der kleine Mann augenscheinlich bei guter Gesundheit, altersgemäß entwickelt und in einem guten Allgemeinzustand.Covid ist bereits kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert, sowie gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Schutz, Sicherheit, liebevolle Fürsorge, Orientierung und verläßliches menschliches Geleit beim Erkunden und Beschreiten künftiger Lebenswege,- sind die Parameter, aus denen Covids familienhundliche Zukunft erwachsen sollte.In seiner Familie, oder dem familiären Umfeld sollte Covid reichlich Gelegenheit haben, sich mit Seinesgleichen auszutauschen,- von erfahrenen Vierbeinern zu lernen, zu interagieren, wilde Spiel zu spielen und überhaupt alles das zu tun, wofür Menschen zwei Beine (und Kondition) zuwenig haben. Covids Lebensziel ist es sicher nicht, 'Couchpotato' zu werden, auch wenn artübergreifende Kuschelorgien auf dem heimischen Sofa, einen erheblichen Stellenwert in Covids'Zukunftsplan' haben dürften. Nach angemessenem und ausgiebigem, hundlichem Empowerment, idealerweise in der freien Natur, können daher durchaus innigere 'Sozialstunden' Covids und seiner Menschen Agenda füllen.Egal wie sich Covids zukünftiges Familienleben 'en detail' gestalten mag,- gemeinsame 'Lustbarkeiten' und Aktivitäten naturverbunden-sozialer Art sind der 'Stoff' aus dem für Covid und seine Lieben, Familienglück zu machen wäre.Bis Covid sein erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte er nicht für längere Zeit alleinbleiben müssen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die phantastischen Fünf: Covid"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück