Anzeige-Nr. 1291234
vom 25.10.2020
184 Besucher

MIRO, Asso, Olmo und Tappo - suchen ...

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1,9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
saving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Fon: 02323 / 2 65 38 Mobil: 0179 / 45 14 309


Beschreibung
Steckbrief: Miro

Geburtsdatum: 15.10.2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 56 cm, ca. 20 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: vorstellbar

Vermittlung: bundesweit

Sucht:
Familie: ja
Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 200,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Fon: 02323 / 2 65 38
Mobil: 0179 / 45 14 309
eMail: m.doufas@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


MIRO, Asso, Olmo und Tappo - suchen noch einen Platz in Ihrem Herzen und auf Ihrem Sofa........

Die hübsche Piuma, Mutter dieses Jungs-Quartetts, und zwei ihrer Töchter haben bereits ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden, das dritte Mädel, Batida, ist inzwischen in Deutschland auf einen Pflegeplatz. Nun gehören zu dieser Familie noch vier bildhübsche Rüden. Jeder auf seine Weise eine Schönheit!
Die Jungs befinden sich leider noch in einem Canile auf Sardinien. Beton und Gluthitze im Augenblick, eine Qual für die Tiere. Alle vier könnten ebenfalls mit einem der nächsten Transporte nach Deutschland ausreisen.

Viel können wir auch über diese vier Schönheiten nicht berichten, außer dass sie sich in einem Canile befinden. Ob sie da geboren sind? Vermutlich! Ob sie schon etwas außerhalb des Betongeheges kennen? Höchst unwahrscheinlich. Die Jungs müssen vieles noch lernen und das werden sie mit Ihrer Hilfe auch. Ihre Geschwister und auch Mama Piuma haben sich bereits in Deutschland gut eingelebt und machen jeden Tag neue Entdeckungen und Fortschritte.

Sie alle werden ihre kleinen Ecken und Kanten haben, ihre kleinen oder größeren Ängste, die es zu bewältigen gibt, es sind Tierschutzhunde, die ihre Erlebnisse hatten und nicht perfekt sind. Aber in allen Tierschutzhunden, egal, wie jung oder alt sie sind, steckt eine Lebensfreude, die manchmal etwas verschüttet ist, die aber JEDER dieser Hunde wiederentdeckt, der eine früher, der andere später! Und wie wunderbar es ist, wenn einer dieser Hunde dann glücklich über die Wiese rast oder glücklich in seinem Körbchen schläft.......
Das möchten Sie selbst erleben? Dann rufen Sie mich an. Wenn Sie als Pflegestelle für uns tätig sein möchten, dann rufen Sie mich ebenfalls an. Wenn einer der vier bildschönen Hundejungs IHR Herz so sehr berührt hat, dass Sie ihm ein Zuhause für immer anbieten möchten: Rufen Sie mich an! Jeder der Vier wartet auf IHREN Anruf!!!

Die vier Brüder sind in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern -unbekannt- angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MIRO, Asso, Olmo und Tappo - suchen ..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück