Anzeige-Nr. 1294687
vom 01.11.2020
83 Besucher

Esperanza-sucht Paten

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Vergessene-Pfoten e.V. 
21483 Wangelau

Telefon: Bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail


Beschreibung
Esperanza ist auf einer Dauerpatenstelle und wird nicht vermittelt
Silke Mihm
silke-stefan@vergessene-pfoten.de
Bitte per Mail Kontakt aufnehmen

Andújar, den 23.11.2018

Unsere bezaubernde Graunase Esperanza ( geb. November 2010 ) wurde in Marmolejo auf der Straße gefunden. Sie war Menschen gegenüber sehr skeptisch und es kostete Luisa einige Geduld und Überredungskunst, um Esperanza davon zu überzeugen mit ihr zu gehen. Bereut hat Esperanza ihre Entscheidung allerdings nicht, kann sie sich doch jetzt von den Strapazen des Lebens auf der Straße in aller Ruhe erholen… Wobei „in aller Ruhe“ nicht ganz stimmt, bei Luisa wohnen seit einiger Zeit auch die drei Welpen Andy, Curro und Mateo, die Esperanza kurzerhand unter ihre Fittiche genommen hat und nun die Ersatzmama mimt. Ihre neuen mütterlichen Pflichten erfüllt Esperanza natürlich vorbildlich. :-)

Die charmante Hündin liebt ihre Pflegemama inzwischen heiß und innig, Fremden gegenüber ist sie jedoch noch zurückhaltend. Sie benötigt ein wenig Zeit (und vielleicht das ein oder andere Stückchen Fleischwurst ;-) ), um sich an neue Menschen zu gewöhnen. Was Esperanza wohl in ihrem bisherigen Leben erlebt hat…?

Wir suchen nun liebevolle Menschen für unsere kleine Maus, die ihr Liebe schenken und auf sie achtgeben. Gerne dürfen auch nette andere Hunde in Esperanzas neuem Zuhause leben. Die Hündin hat es so sehr verdient, ab sofort auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen und nicht einen einzigen Tag mehr ungeliebt zu sein.

Darf Esperanza Ihnen ihr Herz schenken?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Esperanza-sucht Paten"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück