Anzeige-Nr. 1294862
vom 01.11.2020
480 Besucher

Mio - sucht eine Pflegestelle

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 0151-51184927


Beschreibung
22. Oktober 2020

Glücklicherweise ist Mios Bilirubinwert fast wieder normal, aber seine Leukozytenwerte sind hoch, wahrscheinlich wegen der lymphatischen Stomatitis. Gegen die Stomatitis können wir leider nicht viel tun, weil Mio bereits mit Antibiotika behandelt wird und zwar mit einer ziemlich hohen Dosis. Die gute Nachricht ist, dass der Hauptgrund zur Besorgnis unter Kontrolle ist und wir hoffentlich bald in der Lage sein werden, Mio impfen zu lassen.

Mio braucht eine Pflegestelle in Deutschland, um den Käfig in der Klinik verlassen zu können und wo er weiter versorgt wird, bis er ganz gesund ist. Er könnte Ende November/Anfang Dezember ausreisen und wir hoffen sehr, dass er diese Chance bekommt.

Es gibt leider noch keine neuen Fotos von Mio. Wer holt ihn nach Hause?

11. Oktober 2020
Mio hat lange Zeit auf der Straße gelebt und hat immer hart kämpfen müssen. Gegen die Gefahren, die das Leben als heimatloser Kater mit sich bringt. Der Mangel an Futter, Wasser und Sicherheit. Das ständige Kämpfen mit anderen Katern, die ständige Angst und ständiges Risiko.

Mio hat Glück gehabt, als er in das Viertel umgesiedelt ist, in dem Albena wohnt. Vielleicht erinnert ihr euch an Albena? Sie ist eine ältere und liebevolle Dame, die viele Straßentiere versorgt und auch zum Kastrieren in die Klinik bringt. Ihr ist aufgefallen, dass Mio immer mehr abgenommen hat und nicht wirklich gesund ausgesehen hat. Wir haben es geschafft, ihn in die Tierklinik zu bringen, damit er untersucht werden konnte. Und so wurde uns klar, mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hatte, nämlich mit Lymphoplasmacytic, was Adhäsionen im Zahnfleisch Näher der Zunge verursacht hat - dies führt zu großen Schmerzen im Mundraum.

Leider ist Mio auch FIV positiv, hat erhöhte Leberwerte, hohe Entzündungswerte und äußerst hohe Gallenwerte. Mio wird momentan intensiv therapiert. Er fühlt sich soweit ganz gut und isst, aber leider verliert er Gewicht. Als er in der Klinik aufgenommen wurde, wog er 2,7 Kilo und innerhalb von 3 Tagen hat er 400 Gramm abgenommen. Wir wären so dankbar, wenn ihr uns finanziell unterstützen würdet, damit wir mit seiner Therapie und den Untersuchungen weiter machen können. Wir wollen ihm helfen, er verdient es so sehr. Danke! <3


Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Mio
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
spenden@streunerhilfe-bulgarien.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mio - sucht eine Pflegestelle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück