Anzeige-Nr. 1300615
vom 13.11.2020
596 Besucher

Pechvogel Frodo

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bracco Italiano (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Beschreibung
Endstelle gesucht

Name: Frodo
Rasse: Griechische Bracke Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geb. Feburar 2018
Größe: ca. 65cm
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Kennzeichnung: Chip
Verträglich: Rüden und Hündinnen
Unverträglich: nicht bekannt
Stubenrein: ja

Frodo ist ein Hund, dem das Pech mit in die Wiege gelegt wurde. Mit seinen drei Geschwistern ausgesetzt oder vielleicht sogar geboren auf Griechenlands Straßen, wurde er von einer örtlichen Tierschutzorganisation aufgenommen und nach Deutschland zu einem Tierschutzverein geschickt. Zwei seiner Geschwister wurden vermittelt, Frodo und sein Bruder Sam hatten keine Interessenten. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände, sollten Frodo und sein Bruder zurück nach Griechenland geschickt werden. Doch dies konnten wir nicht zulassen und haben ohne lange zu überlegen Frodo und Sam zu uns genommen. Erstmal Glück für Frodo, doch das währte nicht lange. Frodo und sein Bruder hatten eine nicht identifizierbare Rachenentzündung, die mit Fieber einherging und alle Hunde der Pflegestelle mit angesteckt hatten. Sechs Wochen Quarantäne waren für die jungen, aktiven Hunde fast schon eine Tortour. Nachdem alles überstanden war, hatte auch sein Bruder Sam ein wundervolles Zuhause gefunden. Nur Frodo hatte keine Anfragen. Nach Monaten des Wartens, endlich eine Anfrage, und diese schien ein Volltreffer. Frodo hatte ein tolles Zuhause gefunden. Wir haben uns so sehr für ihn gefreut. Doch dann, vor ein paar Wochen erreichte uns eine schlimme Nachricht. Frodo war im Tierheim gelandet, nachdem er zwei Tage lang sein totes Herrchen in der Wohnung bewacht hatte.
Nun ist er zurück auf seiner Pflegestelle, die wieder fleißig mit ihm arbeitet. Auch eine Hundeschule war schon organisiert, doch dann kam die Corona-Krise und aus der Hundeschule wurde nichts.
Frodo fordert seine Pflegestelle sehr. Er ist vermutlich ein Mix aus den griechischen Bracken und sollte daher auch entsprechend beschäftigt werden. Er braucht sowohl viel körperliche Bewegung, als auch gezielte Aufgaben für den Kopf und eine konsequente Bezugsperson. Frodo hat einen etwas sturen Charakter, und bewacht sein Heim sehr gerne, trotzdem ist er von Grund auf ein sehr lieber, verschmuster, anhänglicher, intelligenter und lernwilliger Bub, der ein ganz toller Begleiter sein kann.
Frodo wäre mit Sicherheit ein toller Hund für ausgedehnte Suchhundespiele oder sogar Suchhundeausbildung. Mit seiner Pflegefamilie geht er täglich in den Pferdestall und mehrere Stunden täglich spazieren. Er beherrscht das Hunde 1x1 und ist rückrufbar, sofern nicht seine sture Ader durchschlägt. Frodo kann schon recht gut alleine bleiben, ist stubenrein. Frodo ist auch mit Katzen und seinen Artgenossen im Haushalt wunderbar verträglich, draussen entscheidet die Sympathie und die Stimmungslage.

Finden wir nicht endlich endlich Frodos Menschen und beenden seine Pechsträne?
.
Kontakt: Frau Treske
Tel: 0172/9804078
Email: anfrage@tierschutzverein-kissing.de
Abgabe nach positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pechvogel Frodo"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück