Anzeige-Nr. 1305751
vom 22.11.2020
216 Besucher

Monda- bildschön & noch etwas schüchtern

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco Maneto (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Monda (*ca. 10/2019, ca. 40 cm) ist eine momentan noch recht schüchterne und ängstliche Hündin, die offenbar in ihrem jungen Leben wenig gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. In den ersten Tagen im Tierheim hat sie sich am liebsten nur verkrochen. Mittlerweile hat sie aber gemerkt, dass ihre Pfleger es gut mit ihr meinen und dass sie keine Angst vor ihnen haben muss. Sie lässt sich zaghaft streicheln, aber es braucht einfach Zeit und Geduld, um sie aus ihrer Reserve hervorzulocken und aus ihr wieder ein fröhliches Mädel zu machen – und das hat Monda auch verdient.

Monda wurde Anfang Oktober 2020 in Spanien gefährlich nahe an einer vielbefahrenen Straße angefüttert und in die Sicherheit des Tierheims Triple A (Marbella) gebracht. Sie zitterte am ganzen Körper und war völlig verängstigt. Was ihr Übles angetan wurde und ob sie schon einmal ein Zuhause gehabt hat, wissen wir nicht. Es wird dauern, bis sie ihre Traumata verarbeitet haben wird und ihre Bezugspersonen im Tierheim tun alles, um ihr dabei zu helfen.

Wir wünschen uns für Monda ein hundeerfahrenes und ruhiges Zuhause, in dem man ihr vermittelt, dass sie willkommen ist und dass sie sich auf ihre Menschen immer verlassen kann. Wo man sie ohne Stress ankommen lässt und erst einmal nichts von ihr erwartet. Wo man ihr Zeit zur Eingewöhnung und zum Vertrauensaufbau gibt und ihr danach die Welt von ihrer schönsten Seite zeigt. Mit ungewohnten Geräuschen (z. B. Staubsauger, Straßenverkehr) sollte man sie vorsichtig und geduldig vertraut machen.

Sicher muss Monda auch noch einiges lernen, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Ihre weitere Erziehung sollte in erster Linie sehr einfühlsam und liebevoll erfolgen. Ein bereits vorhandener, souveräner Artgenosse könnte ihr sicher die Eingewöhnung erleichtern, an dem sich Monda orientieren und von dem sie sich einiges abschauen kann, was ein richtig familientauglicher Hund alles so wissen und können sollte. Tägliche Spaziergänge in der Natur und gemeinsame Schmusestunden werden ganz sicher dazu beitragen, die Hund/Mensch-Beziehung und das Vertrauensverhältnis zu festigen.

Mondas neues Zuhause, sollte abseits vom Trubel der Stadt und in ruhiger Umgebung liegen. Ein eigener, hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem Monda ohne Leine herumstromern und beobachten kann, was um sie herum in der Nachbarschaft so alles passiert.

Kinder in der Familie sollten aus der Pubertät heraus sein und verantwortungs- und liebevoll mit Monda umgehen können.

Monda ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Monda- bildschön & noch etwas schüchtern"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück