Anzeige-Nr. 1312980
vom 07.12.2020
457 Besucher

EPI - *FIV+* sucht neue Schmusestätte

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Reserviert NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Semi-Langhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Sieben-Katzenleben e.V. 
77871 Renchen

Telefon: 0451 72152 (AB)


Beschreibung
Katzen haben ein feines Gespür, wo man es gut mit ihnen meint. Das Kater-Trio Epi, Blas und Helio wurde daher nahezu magnetisch von einem Gartenhäuschen angezogen, wo immer ein gefüllter Fressnapf und ein weiches Bettchen auf sie warteten. Die Gartenbesitzer waren Katzenfreunde mit zwei eigenen Perserkatzen. Die Katerchen durften zwar nicht mit ins Haus kommen, aber es wurde ihnen ein Ersatz im Gartenhaus bereitet, um ihnen das Leben ein wenig zu erleichtern. Doch dieses Arrangement zerplatzte wie eine Seifenblase, als das Ehepaar wegzog. Zum Glück überließen sie die drei Kater nicht einfach ihrem Schicksal, sondern sorgten vorher noch dafür, dass sie von unseren Tierschutzkollegen abgeholt und ins Tierheim aufgenommen wurden.

Bei der medizinischen Eingangsuntersuchung zeigten sich die drei in einem guten Gesundheits- und Ernährungszustand. Umso niederschmetternder war die Blutuntersuchung, die bei allen dreien ein positives Testergebnis für FIV zeigte und damit die Vermittlungschancen für die bildhübschen Kerlchen auf den Nullpunkt sinken ließ. Als kleine Entschädigung wurden sie auf einer Pflegestelle untergebracht und Helio konnte sogar inzwischen ein richtiges Zuhause ergattern.

Epi (geb. ca. 11/2015) ist ein wunderschöner schwarzer Langhaar-Mix mit einem süßen weißen Lätzchen. Momentan sieht sein Fell vielleicht noch etwas zuppelig aus, mit sanften Bürstenstrichen und vor allen Dingen liebevollen Streicheleinheiten wird er aber ein richtiges Prachtstück werden. Prachtvoll ist auch sein Innenleben. Epi ist nämlich ein ganz Lieber. Er ist freundlich und unkompliziert und wäre daher auch für Katzenanfänger oder vernünftige Kinder geeignet. Epi ist ein großer Schmuser, der sich gerne ein schönes Plätzchen auf dem Schoß oder sogar den Hochsitz auf dem Arm sichert. Einen gewissen Hang zur Neugier kann er auch nicht verhehlen und er ist verspielt und an allem interessiert. Mit anderen Katzen verhält er sich supersozial und lebt in der Pflegestelle nicht nur mit Blas sondern auch noch weiteren Katzen zusammen. Selbst Hunde kennt und toleriert er.

Für liebe Menschen, die sich an dem positiven FIV-Test nicht stören, ist Epi ein absoluter Traumkater. Eine kurze Eingewöhnungszeit nach dem langen Transport ist natürlich selbstverständlich, aber Epi wird sich sicherlich schnell eingewöhnen und wohl fühlen.

Epi wird in Wohnungshaltung vermittelt. Ein Plätzchen auf einem gesicherten Balkon zum Frische-Luft-Schnuppern und Sonnenbaden würde ihm bestimmt gut gefallen.

Epi ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf FeLV und positiv auf FIV getestet.

Epi sollte in seinem neuen Zuhause auch die Gesellschaft eines netten Artgenossen bekommen, denn es gibt so viele Dinge, die man mit einem Pelzkumpelchen einfach besser machen kann.
Sollte noch kein Samtpfötchen vorhanden sein, könnte er zum Beispiel gerne Blas mitbringen, mit dem er sich bombig versteht.

An wen darf Epi seinen Wunschzettel für ein tolles Zuhause schicken?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Epis Versorgung finanziell unterstützen.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"EPI - *FIV+* sucht neue Schmusestätte"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück