Anzeige-Nr. 1319196
vom 20.12.2020
181 Besucher
Hinweis von "New Life 4 Spanish Animals e.V.":
Registergericht: Berlin Charlottenburg Registernummer: VR 38421 B Aufsichtsbehörde: Bezirksamt Lichtenberg zu Berlin Erlaubnis nach § 11 TierSchG erteilt

Rosy und Misito

Facebook Twitter
Drucken
Spende für New Life 4 Spanish Animals e.V.

Profil
Reserviert 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für New Life 4 Spanish Animals e.V.
New Life 4 Spanish Animals e.V. 
13053 Berlin

Telefon: 0151 50159803


Beschreibung
Die hübsche Tigerdame Rosy wurde ca. 2016 geboren. Sie und ihr Gefährte, der Siammix Misito, sind nun seit September 2020 in unserer Obhut. Misito ist geringfügig älter als Rosy, geboren vermutlich 2015.

Ihre Besitzer, ein hochbetagtes, tierliebes englisches Paar, waren kurz nacheinander verstorben, die verwaisten Katzen blieben am Wohnort zurück. Tierschützer fütterten die Samtpfoten weiter. Leider zerfiel das Haus mehr und mehr und der von der Gemeinde angesetzte Abrisstermin nahte nun. Somit wäre der einzige Rückzugsort der Katzen weggefallen und die Tierschützer mussten schnell handeln! In letzter Minute zogen diese zwei Katzen also in unsere private Pflegestelle, bevor der Abrissbagger kam …

Rosy und Misito haben sich in den vielen Wochen gut eingelebt. Gesundheitlich sind sie jetzt in so gutem Zustand, dass wir sie gewissenhaft vermitteln können.

Da die Katzen lange zusammengelebt haben, wäre eine Trennung speziell für Misito sehr traurig. Die beiden könnten gut zu Katzenanfängern vermittelt werden, da sie derweil sehr zutrauliche Katzen sind und Menschen über alles lieben.

Die Katzen haben gut zugenommen; die traurigen Jahre, in denen sie zwar Futter, aber viel zu wenig Zuwendung erhielten, sind vergessen. Beide schmusen sehr gern und lassen sich auch bürsten. Und wie so oft bei gemischten Pärchen hat Rosy als Weibchen „die Hosen an“. Rosy neigt nämlich etwas zur Eifersucht: Schmust sie mit ihrer Pflegemama und Misito kommt zu dicht heran, so zeigt sie dem Kater deutlich, dass sie das Sagen hat. Dabei ist sie jedoch nicht aggressiv. Misito ist aber stets Gentleman und zieht sich zurück. Das müssen die künftigen Besitzer berücksichtigen - beiden Katzen muss gleichermaßen viel Zuwendung und Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Tigerdame Rosy und Blauauge Misito müssen trotz ihrer Vergangenheit keinen Freigang haben. Ein Balkon mit Netz wäre jedoch wünschenswert.

Rosy und Misito sind natürlich seit langem kastriert, beide sind komplett geimpft und negativ auf FIV und FELV getestet.

Informationen zum Ablauf der Vermittlung erhalten Sie hier: https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

Sie möchten Rosy mit ihrem Partner Misito adoptieren? Dann schreiben Sie mir bitte eine Mail.

Gisela Heine
animals.peace1@yahoo.de
0151 50159803
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rosy und Misito"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück