Anzeige-Nr. 1319776
vom 22.12.2020
464 Besucher

Artus - neues Zuhause gesucht!

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tapfere Pfoten e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Schweiz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tapfere Pfoten e.V.
Tapfere Pfoten e.V. 
50189 Elsdorf

Telefon: 491737457327


Beschreibung
Unsere Tierschützerin Jana versorgt viele Straßenhunde auf ihrem Arbeitsweg und eines Tages fielen ihr drei sehr kranke Hunde auf, die jedoch scheinbar Besitzer hatten, denn sie waren angekettet. Es war kein schöner Anblick, die Ketten waren kurz, umgeben mit Müll und alle drei waren sie sehr dünn. Jana wollte ihnen helfen und sprach mit den Roma, denen sie gehörten. Da wir leider keine freien Plätze zu diesem Zeitpunkt hatten, behandelte Jana sie zunächst vor Ort und begann sie täglich zu füttern. Als die Hunde jedoch wieder gesünder und wacher waren, ihr Fell nachgewachsen war und sie wieder aufgeweckter wurden, wollten die Roma sie plötzlich wieder behalten, aber sagten zu, dass Nelly mit ihren Welpen zunächst ins Tierheim ziehen durfte, damit sie anschließend kastriert zurückkommen konnte. Auch Artus wollten sie keinesfalls hergeben. Jana versuchte es mit Engelszungen, bot den Romas sogar Geld, aber sie blieben stur. So zögerten unsere Tierschützerin die Rückgabe immer weiter hinaus und eines Tages kam tatsächlich der Anruf, ob wir Nelly nicht doch behalten und gleichzeitig den dort verbliebenen Hund Artus aufnehmen könnten, denn sie hätten Probleme mit den Nachbarn und der Polizei wegen den Hunden. Natürlich überlegten sie nicht lange, Artus zog also auch ins Tierheim und Nelly ist endlich frei und muss von nun an nie wieder eine Kette tragen.

Und jetzt ist es Zeit, dass unser Artus endlich ein echtes und richtiges Zuhause findet, dort wo man ihn liebt und gut behandelt. Denn trotz jahrelanger Kettenhaltung hat Artus sein positives Wesen behalten. Er ist sehr menschenbezogen, wenn auch bei Männern zuerst etwas zurückhaltender. Auch Kinder zählen zu seinen Freunden. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut und geht Ärger lieber aus dem Weg. Es fällt schwer ihn nicht zu mögen. Artus reagiert sehr schnell auf Ansprache und ist mit Sicherheit ein Hund, der schnell und motiviert lernen wird.


Wir suchen für Artus Menschen, die nicht nur einen Hund, sondern einen echten Gefährten an ihrer Seite suchen. Wer dem charmanten Kerl also eine Chance geben möchte, meldet sich bei uns!

UPDATE:
Ja, genauso hat sich Artus im Tierheim benommen. Er hatte das große Glück, Anfang Dezember in eine eigene Familie in die Schweiz zu ziehen. Wie sich aber sehr schnell zeigte, war Artus Verhalten ein anderes als im Tierheim.

So fing er an, jedes Geräusch von draußen oder aus Nachbarwohnungen als mögliche Gefahr zu verbellen und kam nur schwer zur Ruhe. Durch seine innere Unruhe und Überforderung mit der neuen Situation hat er einige Sachen in der Wohnung zerbissen, wenn er nicht unter Beobachtung stand.

An der Leine zeigt Artus eine Leinenagression, die sich mit Knurren, Bellen und nach vorne springen äußert.

UPDATE 2:
Wir konnten für Artus eine Pflegestelle finden. Wie sich herausstellte, ist Artus unter kompetenter Führung ein durchaus freundlicher Hund, der zwar schon manchmal bellt, aber bei angemessener Auslastung ein sehr angenehmer Zeitgenosse ist, der durchaus gut an der Leine läuft und keine Leinenagression zeigt. Auch ist sein Verhalten in der Wohnung dann ein ruhiges und er gut kommt zum Entspannen.
Artus ist ein Paradebeispiel dafür, wie wichtig ein gute und konsequente Führung eines Hundes in Verbindung mit angemessener Auslastung ist. Wir hören nur noch Gutes über Artus!

Wer es sich zutraut, mit Artus und der Hilfe eines kompetenten Hundetrainers zu arbeiten, meldet sich bitte schnell bei uns. Wir sehen dabei Artus in einer eher ländlichen bzw. ruhigen Gegend mit wenig Umwelteinflüssen.

Es kann sein, dass in Artus ein Teil eines Herdenschutzhundes enthalten ist. Das ist aber kein Grund, dass er nicht zu einem ganz tollen Begleiter werden kann.

Steckbrief:

Rüde
Rasse: Mischling
Geboren: 13.02.2018
Größe: 60 cm, 26 kg
Geimpft, gechipt, entwurmt
Kastriert

Artus wurde gegen Anaplasmose behandelt
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Artus - neues Zuhause gesucht!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück