Anzeige-Nr. 1321906
vom 27.12.2020
1154 Besucher

Rosa - älter, aber gar nicht alt

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6-9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.
Hopscotch Tierhilfe e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Auch die kleine Rosa ist so ein Hundchen, das jemand in der Seniorenphase nicht mehr gewollt und dann einfach herzlos ausgesetzt und gegen ein jüngeres „Modell“ ausgetauscht hat – Schande über die Person. Man wünscht solchem Zweibeiner, dass mit ihm im Rentenalter ähnlich verfahren würde ….. „ab mit Opa ins Heim“.

Rosa ist hier total unschuldig in Not geraten, und wir wollen nichts unversucht lassen, um der kleinen Krabbe zu helfen – sie ist so ein niedlicher Typ, von freundlichem Wesen und stets verträglich mit ihren Artgenossen, da sollten wir doch jemanden finden, der im Alter zu ihr passt und genau so einen Hund als Freund fürs Leben sucht.

Rosa sucht ihren Menschen, gerne älter, der ihr ein schützendes Dach über dem Kopf gibt, ein weiches Plätzchen zum Schlafen, täglich ordentliches Futter und Wasser, der mit ihr viele schöne Gassirunden unternimmt, sich dabei auch mal auf die nächste Parkbank setzt und die Enten im Teich beobachtet oder dergl., das wäre schön und würde Rosa freuen. Sie hat so ein sonniges Gemüt, ist dankbar für jede Streicheleinheit und sollte an diesem Ort nicht länger verweilen, als unbedingt erforderlich.

Bitte melden Sie sich und geben Rosa ein zweites Leben, sie wäre Ihnen stets eine treue Freundin.
Eigenschaften
kinderlieb, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rosa - älter, aber gar nicht alt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück