Anzeige-Nr. 1327144
vom 07.01.2021
755 Besucher

DAFNE-möchte einen Neuanfang wagen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Malinois (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.
Tierschutzinitiative CanisPRO e.V. 
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Telefon: 0731/80268775 mobil: 01523/4171721


Beschreibung
STECKBRIEF
Name: Dafne
Rasse: Malinois
Alter: geb. Januar 2016
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel bis groß 55 cm
kastriert: ja

Eine Zuchtanlage in Spanien war Dafnes Lebensmittelpunkt. Vier lange Jahre musste das Mädchen dort ausharren und war dazu verdammt, geldbringenden Nachwuchs zu produzieren. Vier lange Jahre wurde Dafne nur benutzt. Doch nun ist ein für allemal Schluss mit dieser Einrichtung, die von Amts wegen Ende des Jahres zerschlagen wurde.

Dafne und ihre Leidensgenossen wurden im Zuge dieser Schließung an die Perrera von Burgos übergeben, wovon unsere spanischen Kollegen auch recht rasch Kenntnis erlangten. Und schnell war klar, wir werden dazu beitragen, all diesen Seelchen eine neue Perspektive zu geben und ihnen den Weg in eine bessere Welt zu ebnen. So durfte also auch Dafne gleich noch einmal ihr Köfferchen packen und nochmals umziehen: In eine Hundepension, in der es ihr fürs erste einmal an nichts mehr mangeln wird.

Unter der Aufsicht ihrer Pfleger darf Dafne nun wohl zum ersten Mal Wertschätzung erfahren und sich hoffentlich rasch erholen von all den Strapazen der kargen Vergangenheit.

Mit Menschen zeigt sich Dafne ganz fantastisch. Sie begegnet uns Zweibeinern freundlich und das Eis taut schnell, hat sie erst einmal Vertrauen gewonnen und kann sich sicher sein, es wird ihr nichts passieren.

Viel mehr Ahnung hat das Mädchen nun natürlich nicht von der Welt auf der anderen Seite. So braucht Dafne Menschen, die sie an all das Unbekannte und die vielen neuen Eindrücke behutsam heranführen werden und ihre Erwartungen nicht gleich von vorne herein zu hoch ansetzen. Dafne wird lernen, wird verstehen, wie sich die Dinge verhalten und wird begreifen, dass an ihrer Seite ihre Familie ist, die auf sie aufpasst und ihr alles in kleinen Schritten erklärt.

So gerne möchte Dafne den Neuanfang wagen und wird an der Seite ihrer Liebsten glänzen. Mit Chip, mit Impfung, dem EU-Pass und dem Mittelmeertest ist Dafne startklar, um die Reise in die große, weite Welt und in ihr Glück anzutreten.

Kontakt:
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Telefon: 0731/80268775 mobil: 01523/4171721

Bei Interesse besuchen Sie DAFNE auf unserer Internetseite www.canispro.de und füllen dort den Selbstauskunftsbogen aus!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"DAFNE-möchte einen Neuanfang wagen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück