Anzeige-Nr. 1328070
vom 09.01.2021
843 Besucher

Rocky - aufgeweckter kleiner Schatz

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Bodeguero/Pinscher-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hamburg
Beschreibung
Rocky (*ca. 04/2019, ca. 27 cm) ist ein aufgewecktes und bewegungsfreudiges kleines Kerlchen im Handtaschenformat, der wohl in seinem jungen Leben nicht viel Gutes von Menschen – vornehmlich wohl Männern - erfahren hat. Als er Ende Februar 2020 im Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) aufgenommen wurde, war er total durch den Wind und wollte mit niemandem etwas zu tun haben. Erst mit viel Geduld und liebevoller Zuwendung gelang es seinen Pflegern, ihn aus seiner Reserve herauszulocken. Anfang Juli 2020 hatte Rocky dann das große Glück, nach Deutschland auszureisen und von einem lieben Paar adoptiert zu werden. Doch leider verlief vieles völlig anders als erhofft, so dass sich Rockys neue Familie schweren Herzens dazu entschlossen hat, ihn zur weiteren Adoption freizugeben.

Rockys Frauchen schreibt:

Eigentlich ist Rocky ein Schatz, denn er ist absolut stubenrein, total verschmust, lässt sich problemlos die Krallen schneiden und die Zähne putzen. Rocky ist der klügste Hund, den ich kenne. Wenn man mit ihm spricht, hat er dieses Gesicht, als würde er jedes Wort verstehen. Er ist sehr intelligent und hat gelernt in seinem Bettchen zu schlafen, reagiert gut auf „Sitz“ oder „Bleib“ und vieles mehr.

Die Kehrseite ist jedoch: Er verfolgt mich auf Schritt und Tritt, als habe er Verlassensangst und neigt dazu, mich notfalls mit Schnappen und Beißen zu verteidigen. Und er hat Angst vor plötzlichen Geräuschen, Angst vor anderen Menschen, wenn sie ihm in die Augen schauen – insbesondere vor Männern. Vor anderen Hunden, auch wenn sie angeleint sind, hat er wohl die größte Angst – er bellt, wirft sich auf den Boden und winselt und gerät in Panik.

Momentan arbeite ich im Home-Office, bald wohl aber wieder im Firmenbüro. Ich hatte geplant, Rocky mit ins Büro zu nehmen, doch das ist unter den gegebenen Umständen leider nicht möglich. Rocky ist ein Hund, der es verdient hat, ein Zuhause zu finden, in dem man ihm zeitlich gerecht werden kann, wo er seine Ängste ablegen kann, wo er für immer bleiben und ein glückliches Hundeleben führen kann.

Bei Interesse kann Rocky gerne nach vorheriger Absprache bei uns in Hamburg besucht werden.

- - - - - - - - - - -

Wir hoffen sehr, dass Rocky endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommen darf und ein hundeerfahrenes Zuhause findet, in dem man mit Angsthunden umgehen kann und wo er für immer bleiben darf. Geduld und Zeit sind oberstes Gebot, um ihm den Start in eine glückliche Zukunft zu ermöglichen, hartes Durchgreifen absolut kontraproduktiv. Hingegen sind gemeinsame Schmusestunden unerlässlich, ebenso wie regelmäßige Spaziergänge, die möglichst in ruhiger Umgebung stattfinden sollten.

Wir denken, dass Rocky auch mit einem ruhigen und souveränen Ersthund zurechtkommen würde.

Rockys neues Zuhause sollte abseits vom Trubel der Stadt und möglichst ländlich gelegen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem er seine Flitzerunden drehen und beobachten kann, was um ihn herum so alles vorgeht.

Rocky hat einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, geimpft, gechipt und wurde bei Ausreise negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rocky - aufgeweckter kleiner Schatz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück