Anzeige-Nr. 1331923
vom 17.01.2021
1995 Besucher

STELLA - Power-Kuschel-Lady......

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
STELLA - Power-Kuschel-Lady.- sucht dringend eine neue Pflegestelle oder ein Zuhause, Hündin, Schäferhund Mix, 1,5 J., geb. ca. 03/2019, SH ca. 52 cm, kastriert, geimpft, entwurmt, gechippt, EU-Paß. - Wartet in 49751 HÜVEN -

Stella ist ein Pechvogel aus Rumänien. Als Welpe wurde sie von einer Familie angeschafft, vermutlich von einem Züchter, denn ihre Ohren sind beschnitten. Nun sieht sie ein wenig wie ein Bärchen aus. Nach 1,5 Jahren trennte sich die Familie und Stella blieb übrig und landete auf der Straße. Sie hatte Glück im Unglück, dass eine Tierfreundin sie fand. Sie kümmert sich um ausgesetzte Hunde, die sie in Gärten verlassener Häuser so gut wie möglich versorgt. Stella kam zu einem ganz lieben Rotti. (Für ihn suchen wir auch noch ein Plätzchen.) Leider mussten beide angebunden werden, weil der Zaun nicht sicher und eine große Straße in der Nähe war. Die Gefahr des Überfahrens war zu groß. Stella zeigte sich dort total menschen bezogen, dankbar, freundlich und sehr verschmust. Sie freute sich immer sehr, wenn sie ihre Retterin sah und stieg auch gern ins Auto ein, selbst wenn es zum Tierarzt ging.

Inzwischen hatte Stella ein zweites Mal Glück, indem sie nach Deutschland in eine Pflegestelle reisen durfte. Auch dort ist sie eine Schmusebacke und zeigt sich sehr offen. Mit den vorhandenen großen Hunden hat sie sich angefreundet, den kleinen versucht sie zu dominieren und wird auch mal frech. Aber auch das wird besser. Ansonsten ist sie sehr lebhaft, möchte laufen, toben, viel erleben. Man merkt auch, dass sie noch ein junger Hund ist: Sie schaut gern, was im Mülleimer ist oder spielt mit Schuhen …

Stella ist eine nette Hundedame, die noch viel lernen muss. Sie wird es ihren Menschen aber mit Zuneigung und Liebe danken. Sie ist inzwischen stubenrein und läuft an der Leine.

Leider hat sich herausgestellt, dass Stella einen alten Kreuzbandriss hat, der operiert werden muss. Da Stella nach der OP eine Zeitlang Ruhe bewahren muss und das in der Pflegestelle mit den anderen Hunden schwierig ist, suchen wir eine neue Pflegestelle ohne andere Tiere und Kinder, damit sie nicht zum Toben angeregt wird. Gern auch ein Zuhause. Natürlich übernimmt der Verein die Kosten der Behandlung.

Ein Zuhause für Stella sollte aktiv, ohne kleine Kinder, Katzen und Kleintiere sein. -
Stella befindet sich in 49751 Hüven. -

Info u. Kontakt: info@sos-strassentiere.de -
Tel. 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp) -


Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"STELLA - Power-Kuschel-Lady......"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück