Anzeige-Nr. 1333807
vom 21.01.2021
1741 Besucher

Fee - ein kleiner Augenstern

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Welsh Corgi Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
TINI Tiere in Not Ibiza 
70199 Stuttgart

Telefon: 0034/ 971800388


Beschreibung
FEE auf Ibiza von TINI Tiere in Not Ibiza, anzuschauen bei www.tini-ev.de ist ein kleiner Augenstern. Sehr lieb, verschmust und anhänglich. Fee ist Waise geworden. Ihr früherer Besitzer starb. Keiner der Erben war gewillt dem Vierbeiner ein neues Zuhause zu geben und so brachte man die Kleine zu TINI. Der Verlust ihres Papas machte Fee zu schaffen und plattgedrückt auf die Erde wollte sie keinen Schritt mehr machen. Streicheln und gut zureden hat gewirkt. Jetzt ist Fee ein fröhliches, aufgewecktes Hündchen bei uns, das auch sehr gerne auf dem Sofa kuschelt und die streichelnde Hand genießt. Auf den Spaziergängen haben wir sie geprüft, sie hat keinen Jagdtrieb, bleibt nahe bei der Bezugsperson und schnüffelt interessiert in Wiese und Erde. Im neuen Zuhause ist auch bei ihr das Ziel, dass sie die Spaziergänge auf Feldwegen OHNE Leine mitmachen darf. In der Eingewöhnungszeit trägt sie dabei ein Brustgeschirr mit Schleppleine. Das ist eine sehr gute Hilfe um das Kommando “Hierher“ zu üben. Sitzt das, hat man die Sicherheit, dass Freilauf in der Natur gewährt werden kann. Entweder kann man das selbst erreichen, oder man nimmt ein paar Trainerstunden. Ibiza Hunde sind nicht dominant! Mit Loben und Belohnung, z.B. mit kleinen Käsestückchen, werden die neuen Tiereltern ganz schnell Erfolg haben. In der Natur wird Freilauf gewährt, in der Stadt gehört sie an die Leine. Bei ihrer Aufnahme hatte das Hundemädchen keine Muskeln, alles war schlaff. Jetzt sind der Körper und die Muskeln straffer geworden. Ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit zu dem auch die B.A.R.F-Hauptmahlzeit am Mittag mit natürlichen Lebensmitteln gehört. Alle Angaben dazu gibt es von uns. Ein Hund der mit frischen Lebensmitteln ernährt wird hat keinen Geruch aus dem Maul. Unsere Schützlinge riechen wie Babys. Fees Fell ist absolut pflegeleicht. Wir suchen Tiereltern die viel Zeit für ihren neuen Augenstern haben und mit ihm noch viele Jahre gemeinsam das Glück von Liebe, Bewegung in der Natur und die Sprache von Herz zu Herz erleben möchten.

Übrigens: Bei TINI gibt es keine Käfig- oder Zwingerhaltung. Die Hunde leben mit uns wie Familienhunde. Dadurch können wir bei jedem Einzelnen genau beurteilen, in welches neue Zuhause er passt. Alle unsere Schützlinge profitieren vom Freilauf in der Natur und der gesunden Ernährung durch Rohfütterung. Seit 2002 in den Gesprächen mit Interessenten haben wir immer wieder bestätigt gefunden: Fertigfutter kann, auf längere Zeit gegeben, bei sehr vielen Hunden Krebs, Tumore, Nierenversagen oder Allergien verursachen. Deshalb gehören, außer vielleicht im Urlaub, frische Lebensmittel in den Fressnapf. Die Hauptmahlzeit nach B.A.R.F. aus rohem, oder gedünstetem, gewolften Fleisch mit selbst zusammengestelltem Gemüse-Obstbrei und etwas Kohlenhydrate ist eine hohe Garantie für ein langes, gesundes Leben. Es ist nicht teurer als ein als hochwertig angepriesenes Fertigfutter. Auch ein Bio-Nassfutter in der Dose ist und bleibt eine Konserve! Für das frische schon gewolfte Fleisch, tiefgefroren gibt es gute Lieferfirmen. Eine Anleitung zur einfachen Zubereitung der Hauptmahlzeit bekommt jede neue Mama von TINI.

Lassen Sie sich von Tierarzt Dirk Schrader auf YouTube aufklären: „Krank durch Industriefutter“. https://youtu.be/gfz8wCTFsgU

Im Kynos Verlag erschienen: -B.A.R.F. Artgerechte Rohernährung für Hunde-, Autoren: Schäfer/Messika. ISBN: 978-3-938071-11-3. Für Einsteiger ein Muss.
Einblicke auch unter www.barfer.de und gesundehunde.com, Stichworte: Ernährung und Impfen.

Die besten Informationen von Tierarzt Dirk Schrader anzuschauen auf YouTube:-Machenschaften in der Tiermedizin- „ Krank durch Industriefutter“
https://youtu.be/HoFYXh0tOUU

Rasse: Welsh Corgi Mischling
Alter: ca. 5 Jahre.
Geschlecht: weiblich
Farbe: hellbeige
Schulterhöhe: 31 cm
Schnauze bis Schwanzansatz: 57cm
Brustumfang: 56 cm
Halsweite: 34 cm
Gewicht: 8,5 kg
Kastriert: ja
Chip: ja
Charakter: sehr lieb, ruhig, verschmust, anhänglich

Bitte eine Festnetznummer angeben und die Beschreibung der künftigen Lebenssituation des Hundes an info@tini-ev.de od. Tel. 0034-971-800388. Anfragen ohne vollständigen Namen, Anschrift, Festnetznummer oder WhatsApp werden nicht beantwortet.

Liebe Interessenten, wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen einen Fragebogen senden. Es liegt uns sehr am Herzen, für unsere Tiere das zukünftig wirklich passende Zuhause zu finden.

Rohes Fleisch, verschiedenen Fleischsorten, tiefgefroren zu beziehen übers Internet. Lieferadressen von uns. Gemüse, Obst, Kartoffeln oder Hirse hat man immer zu Hause.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fee - ein kleiner Augenstern"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück