Anzeige-Nr. 1338092
vom 31.01.2021
1364 Besucher

Naima ... eine Liebe mit Folgen ...

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Maremmano-Schäferh.-Rottw.-Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: (0177) 32 68 50 9


Beschreibung
Eine Liebe mit Folgen

Diese fünf Welpen sind auf einem Industriegelände in Arzachena auf die Welt gekommen. Hier wird seit Generationen Brennholz aufbereitet und verkauft. Die Familie folgt einer alten sardischen Tradition und fast jeder, der Holz zukaufen muss, ist hier Kunde. Auch wir kaufen unser Holz für den Winter da und der Sohn ist ein sehr aufgeschlossener, tierlieber Mensch. Sein Hund Zeno, den sie auf dem Grundstück halten, ist 11 Jahre alt und ein belgischer Schäferhund – Rottweiler- Mix. Im ganzen Büro hängen Bilder von Zeno als Welpe, Junghund und seinen Eltern, dem Schäferhund und der Rottweiler Hündin.

Zeno lebt nun seit 11 Jahren dort und war noch nie unterwegs, wenn Hündinnen läufig waren, er war einfach nie interessiert. Dann kam Luna.

Luna ist eine wilde Hündin, die sich ihm angeschlossen hat und vor circa 4 vierMonaten das erste Mal, ganz sicher auf der Suche nach Futter und Wasser, auf das Grundstück kam. Es hat zwischen den beiden gefunkt. Zeno, der in seinen 11 Jahren neben sich keinen anderen Hund auf seinem Gelände duldete, teilte mit Luna sein Futter und seine Liegeplätze. Sie wurde also mit gefüttert und durfte erst einmal bleiben. Leider lässt Luna sich nicht anfassen und besonders Männern traut sie nicht über den Weg. Als Luna läufig wurde, geschah also das Unvermeidliche – Zeno wurde mit seinen 11 Jahren das erste Mal Vater.

Nun haben die beiden „Frischverliebten“ fünf Welpen, um die sich liebevoll kümmern. Der große Zeno fast noch mehr als die schüchterne Luna. Luna konnte bereits nach der 3. Woche kaum noch Milch geben, daher werden sie und die Welpen nun zugefüttert.

Momentan haben alle Fünf noch eine unbeschwerte Welpenzeit, es wurde ein kleines Gehege gebaut, sie werden von uns mit Futter und allem versorgt, was sie brauchen. Wir sind uns aber bewusst, dass sie in 4-6 Wochen umziehen müssen, denn auf dem Industriegelände ist es für junge Hunde zu gefährlich. Die Planungen für die Übernahme der Kleinen laufen auf Hochtouren und hoffentlich können alle auf eine private Pflegestelle oder Endstellen umziehen. Luna wird angefüttert und dann kastriert. So wie es aussieht, darf sie bleiben und mit Zeno zusammenleben.

Über die Welpen können wir bisher Folgendes sagen:

Naima, als einziges Weibchen im Wurf, ist die Kleinste, verschlafen und zurückhaltend.

Nepomuk, Nemo, Nanuk und Nilo – sind die Rüden im Wurf:

Nepomuk – der einzige braunfarbige Welpe, ähnelt seinem Vater am meisten. Bisher ist er der Wilde, Verspielte und Mutige.

Nanuk – der Bär. Der größte aller Welpen, mit Pfoten wie ein Bär und einem Willen wie ein Halbstarker.

Nemo – der Unscheinbare, sucht seinen Platz als dritter Rüde. Sehr sanft und still.

Nilo – ist der kleinste Rüde im Wurf und seiner Schwester Naima vom Verhalten sehr ähnlich.

Da die Mutter ein Herdenschutzhundmischling ist, ist die Mischung also sehr bunt. Daher suchen wir, um allen Charaktereigenschaften der Rassen gerecht zu werden, folgende Voraussetzungen für die Welpen:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und können auch jederzeit aktuelle Bilder und Videos schicken, da sich die Welpen natürlich im Wachstum befinden und täglich entwickeln.

Hier können Sie sich über die Rassen Maremmano (Herdenschutzhund) und Schäferhund informieren.
Maremmano: http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html
Schäferhund: http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Schaeferhund.html

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Naima kann nach Deutschland ausreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Naima ... eine Liebe mit Folgen ..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück