Anzeige-Nr. 1338313
vom 31.01.2021
146 Besucher

Eyal - soviel Angst & doch Hoffnung

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Straßenhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Animal Hope and Liberty e.V. 
68167 Mannheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Eyal hat wohl nie erfahren was LIEBE ist 😢. Ob er sie wohl nochmal spüren darf?

Unseren Senior Eyal haben wir im Juli letzten Jahres aus der Tötung Brad gerettet. Sein seelischer Zustand war ganz furchtbar, wir möchten gar nicht wissen wie man mit ihm umgegangen ist 😫.

Als Eyal zu uns auf den Schutzhof kam konnte man sich ihm nicht nähern, er hatte furchtbare Angst und hat dann auch geknurrt. Mittlerweile hat er tolle Fortschritte gemacht, zwar traut er Menschen noch nicht zu hundertprozent, man merkt ihm aber deutlich an dass er dies gerne möchte. Wenn unsere Nico den Kennel betritt kommt er schon und wackelt sogar mit dem Schwänzchen 🍀

Wir wissen dass es nicht einfach wird und es noch ein langer Weg ist, trotzdem möchten wir Eyal hier vorstellen und hoffen sehr dass sich Menschen mit viel Geduld und noch mehr Liebe finden, die bereit sind ihm seinen Lebensabend noch richtig schön zu machen. Natürlich wird Eyal nur in Angsthund-Erfahrene Hände vermittelt.


Hier noch ein paar Angaben zusammengefasst:

🐾 Alter: geboren 2009
🐾 Größe: ca 55 cm
🐾 Charakter: ängstlich
🐾 Verträglich mit Hunden: ✅
🐾 Verträglich mit Katzen: noch nicht getestet
🐾 kastriert: nein
🐾 geimpft & gechipt: ✅
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Eyal - soviel Angst & doch Hoffnung"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück