Anzeige-Nr. 1341780
vom 08.02.2021
415 Besucher

Achille

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0162-9177127 bis 19 Uhr


Beschreibung
Der 2jährige Achille lebte zusammen mit der Hündin Mia (ebenfalls in unserer Vermittlung) bei einem älteren Mann auf dem großen, eingezäunten Grundstück und bekam regelmäßig Futter und Wasser. Leider ist der Besitzer nun verstorben und die beiden Hunde mussten weg.

Achille und Mia leiden nun sehr darunter, die meiste Zeit im kleinen Canile Zwinger eingesperrt zu sein. Wir wünschen uns auch für Achille eine Familie mit eingezäuntem Garten, wo er sich wieder frei bewegen und entspannt alles beobachten kann.

Der Vorbesitzer ging freundlich mit den Hunden um, so dass Achille Menschen gerne mag und sich gut handeln lässt.

Achille leidet unter der Autoimmun Erkrankung Lupus Erythematodes. Das Immunsystem des Hundes reagiert dabei übermäßig stark und greift Zellen/Gewebe des eigenen Körpers an, als ob es Krankheiten wären, die zerstört werden müssen. Durch frühzeitige Erkennung und langzeitige Medikamentengabe ist diese Krankheit heute behandelbar und der Hund kann auch alt damit werden.

Wie bei Achilles betrifft die Krankheit häufig den Nasenspiegel, oder die Haut-/Schleimhaut Übergänge an Maul und Auge und führt zu Pigmentverlust, Hautrötung, Ödemen, Erosionen. Im ersten Moment ist dies natürlich kein schöner Anblick, für den Hund aber weniger schlimm, als es aussieht.

Wir hoffen inständig, dass es Menschen gibt, für die das Aussehen von Achille zweitrangig ist, die bereit sind, ihn als Familienmitglied aufzunehmen und ihm die Medikamente so lange wie notwendig zukommen zu lassen. Achille wird es ihnen durch sein liebes, freundliches Wesen danken!

Fragen beantworte ich gerne!

Kontakt
Annette Gorny
annette.gorny@hundehilfe-mariechen.de

0162-9177127
bis 19 Uhr
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Achille"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück