Anzeige-Nr. 1345897
vom 18.02.2021
703 Besucher

Anya auf PS in 41747 Viersen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Fellfreunde e.V.
Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Terrier Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Fellfreunde e.V.
Fellfreunde e.V. 
42629 Solingen

Telefon: 0159-02400982


Beschreibung
Anya – auf Pflegestelle in 41747 Viersen
Anya lebt seit dem 19.1. auf einer Pflegestelle in Viersen. In den ersten Tagen war es nicht leicht für Anya, alles war neu und unheimlich und so lag sie meistens in ihrer Höhle, um von dort aus alles zu beobachten. Anya bekam die Zeit, die sie brauchte und so ging es anfangs gerade mal 5 Schritte in den Garten, um die Notdurft zu verrichten und dann ganz schnell wieder hinein. Es waren keine konkreten Ängste auszumachen, weder reagierte sie auf Geräusche aus den Nachbargärten noch auf die Nachbarn selbst. Vielmehr schien es, als befürchte sie, der Himmel könne ihr auf den Kopf fallen. In solchen Situationen wurde sie mitunter panisch, biss in die Leine und wollte fliehen. Da ihre Signale gut zu lesen waren, konnten solche Situationen fortan vermieden werden. Wenn Pflegefrauchen sich auf den Boden setzte, kam Anya von Anfang an heran und krabbelte auf den Schoß. Sehr deutlich war der Zwiespalt zu beobachten von Dabeisein-Wollen und der Furcht, es könnte irgend etwas passieren. Dabei wertete Anya besonders die Körpersprache und Gestik aus und zog sich im Zweifel schnell zurück. Auch wenn dieses Verhalten der Vergangenheit angehört, wollen wir es hier deutlich beschreiben, denn es kann sein, dass Anya in ihrem neuen Zuhause ähnliche Anfangsschwierigkeiten haben wird. Ganz wichtig sind dann Geduld und Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, sich Anyas Tempo anzupassen.

Inzwischen hat Anya einen großen Teil ihrer Unsicherheit ablegen können und spaziert wedelnd durch das Haus. Sie zeigt kaum Ängste, auch wenn sie bei manchen Dingen etwas skeptisch schaut. Den Staubsauger mag sie nicht besonders, zieht sich dann in ihre Höhle oder auf die Couch zurück. Letztere hat sie wie selbstverständlich für sich entdeckt, kann man hier doch besonders schön mit den Menschen kuscheln. Auf den Spaziergängen außerhalb des Gartens zeigt Anya sich interessiert. Sie läuft vorbildlich an der Leine und schafft es, die Geschäfte unterwegs zu erledigen. Autos, Radfahrer, Hunde und einzelne Passanten bereiten keine Probleme, bei Menschengruppen bemerkt man eine Unsicherheit. Hier wird Anya konsequent an die Seite geführt und gelobt, während die Menschen vorbei gehen. Mit den Hunden der Pflegestelle versteht Anya sich gut, manchmal liegen sie schon zusammen und erste Spielsequenzen sind zu beobachten. Im Verhalten gegenüber den anderen zeigt Anya sich selbs
Anya kam zusammen mit ihren eine Woche alten Welpen in Ancsas Obhut. Tierfreunde hatten die kleine Familie entdeckt und Ancsa informiert. Die Mutterhündin, wir haben sie Anya genannt, lebt nach Aussage von Anwohnern schon viele Monate auf der Straße. Woher sie stammt ist nicht bekannt, vielleicht ist ihre Familie fortgezogen oder sie wurde in der Gegend ausgesetzt. Anya ist anfangs etwas zurückhaltend, aber sehr freundlich. Nicht alle Menschen meinen es gut mit freilaufenden Hunden und so wird sie gelernt haben, erst einmal abzuwarten. Anya und ihre Welpen werden nun auf einer Pflegestelle in Ungarn betreut. Wir werden weiter von Anya berichten und ihren Welpen berichten. Zur Verträglichkeit mit anderen Hunden können wir noch keine Aussage machen, da sie natürlich im Moment jeden Hund vertreiben würde, der sich ihren Welpen nähert. Wer verliebt sich in diese hübsche junge Terrierdame und schenkt ihr ein Zuhause, aus dem sie nie wieder fort muss?.

Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=XULE1EN4oQ4&feature=emb_logo

Geburtsdatum: ca. 6.18
Rasse: Terrier-Mix
Schulterhöhe: ca.30 cm
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Nein
Freundlich zu Erwachsenen: Ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: Noch nicht bekannt
Im Tierheim seit Juli 20
getestet auf Herzwurm: In Kürze

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, bitten wir ALS ERSTEN SCHRITT um das Ausfüllen der Selbstauskunft.
http://www.fellfreunde.de/selbstauskunft-9/

So können wir am besten bei der Suche nach einem -passenden- Vierbeiner behilflich sein.
Der Vermittler wird Sie gerne zu weiteren Details kontaktieren.

Kontakt und Infos: Anja Poggel
a.poggel@fellfreunde.de, Tel. 0159- 02400982

Alle unsere vierbeinigen Fellfreunde sind altersgemäß geimpft, entwurmt und gegen Ekto-Parasiten behandelt. Sie sind bei Ausreise gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis sowie ein Gesundheitszeugnis und warten nur darauf, dass sich jemand genau in ihr Gesichtchen verguckt. Der Transport findet mit einem professionellen Tiertransporteur mit allen erforderlichen Genehmigungen (TRACES-Zulassung) statt und wird beim jeweiligen Veterinäramt angemeldet.
Vermittelt wird dieser Fellfreund mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (300,- EUR unkastriert, 340,- EUR kastriert) nach einem positiven Vorbesuch.
Abhängig vom Alter des Hundes beinhaltet die Schutzgebühr den Test auf Herzwurm. Unser Vermittler wird Sie hierzu gern beraten.

Weitere Infos über unsere Organisation erhalten Sie unter www.fellfreunde.de
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Anya auf PS in 41747 Viersen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück