Anzeige-Nr. 1347889
vom 22.02.2021
570 Besucher
Hinweis von "Hund-tut-gut e.V.":
Information zum Corona-Virus: Bitte haben SIE Verständnis dafür, dass Vermittlungen und gegenseitiges Kennenlernen während der Coronazeit nur unter Wahrung der Mindestabstände möglich sind.

NORI - neugieriges Mädel

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hund-tut-gut e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäfer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hund-tut-gut e.V.
Hund-tut-gut e.V. 
31191 Algermissen

Telefon: 0173 60777 11


Beschreibung
NORI - neugieriges Mädel

Die im Oktober 2019 geborene NORI ist ein offenes und neugieriges Hundemädel. Sie wiegt im Moment ca. 29 Kilo und wir gehen von einer Endgröße von 65 cm aus. Ihr schwarzes, gestromtes und glänzendes Fell lädt zum Streicheln und Knuddeln ein.
NORI mag es am liebsten, wenn ihr Pflegefrauchen zu Hause weilt. Aber sie bleibt auch tapfer ein paar Stunden allein. Die Wiedersehensfreude ist dann natürlich unglaublich groß.
Gerne fegt sie auch wild und lebenslustig durch Haus und Garten. Und nach dem Toben sucht sie die Nähe ihres Pflegefrauchen um ausgiebig bekuschelt zu werden. Das an der Leine gehen ist für NORI kein Problem.
NORI möchte liebgehabt werden und einfach nur Begleiter im Leben ihres Menschen sein.

Natürlich hat unser TEENIE hin und wieder auch noch Flausen wie Schuhe und Socken im Kopf und Maul. Aber das ist bei Jungspunden ja auch normal!!! Auch muss noch das Treffen draußen mit anderen Hunden geübt werden. Da NORI aus Unsicherheit gern einmal pöbelt.

In ihrer Pflegestelle Nähe Lehrte lebt NORI in einem entspannten Haushalt mit einer weiteren Hündin zusammen. NORI ist absolut stubenrein und kann auch einige Stunden mit der bereits erwachsenen Ersthündin allein bleiben. Mit ihr versteht NORI sich gut, Hundefreundin Keks gibt ihr Sicherheit im Alltagsgeschehen.

Auf Grund ihrer Größe und da sie hinten „unrund“ lief wurde NORI tierärztlich untersucht und geröntgt. Aus der Untersuchung ergab sich die Diagnose, dass NORI zurzeit keine Operation benötigt. Sie wird mit üblichen knochenunterstützenden homöophatischen Mitteln behandelt und hat im Moment keinerlei Einschränkungen.
NORI sollte aber aufgrund dessen nur an leichten sportlichen Aktivitäten teilnehmen, dafür hätte sie aber sicher Spaß an Nasenarbeit wie Mantrailing. Denn sie will mit ihren Menschen gerne arbeiten und auch Spaß mit ihnen haben. Alles in NORIs jungem Leben ist noch möglich, woran man die Dame geduldig und hündisch-schlüssig gewöhnt!
NORIs Pflegemenschen geben sich alle Mühe, sie schon jetzt mit allem Notwendigen vertraut zu machen. Ob es Spaziergänge an der Leine sind oder das Autofahren ist. Man versucht ihr alles nahezubringen.
Für NORI suchen wir verlässliche Menschen, die NORI Sicherheit, Liebe und Schmuseeinheiten bieten können. Und dieses ein NORI-Leben lang!!! Haus oder Wohnung mit eingezäuntem Garten ist bei NORI ein Muss, damit sie sich auf sicherem Terrain auch austoben kann.

Wer Spaß an TEENIE-NORI hat und mit ihr zusammenwachsen will, der melde sich bitte bei Petra unter 0173 60777 11 oder maile an

info@hund-tut-gut.de

NORI wird zu tierschutzüblichen Bedingungen vermittelt. Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und verfügt als Dame von Welt über einen EU-Heimtierausweis.

Weitere tolle Vierbeiner finden Sie auf unserer Homepage www.hund-tut-gut.de











Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"NORI - neugieriges Mädel"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück