Anzeige-Nr. 1349442
vom 26.02.2021
2025 Besucher

Verschmuster Rüde Jago auf Körbchensuche

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Gebirgsschweißhund Rüde (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Animal Hope and Liberty e.V. 
68167 Mannheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Jago ist ein 50cm großer, recht kräftiger (25 kg), 3 Jahre alter Mischlingsrüde ( Gebirgsschweißhund). Er kommt ursprünglich aus Rumänien und konnte vor kurzem zu seiner Pflegestelle nach 80335 München reisen. Hier kann der hübsche Rüde gerne kennengelernt werden.

Innerhalb der Wohnung ist Jago ruhig, entspannt und respektiert Grenzen. (Klingel)geräusche stören ihn nicht, das heißt er bellt nicht und wenn Fremde zu Besuch kommen, reagiert er freundlich und neugierig.

Jago liebt es gestreichelt und gekuschelt zu werden. Er gräbt sich förmlich in einem hinein. Kennt aber auch Grenzen, wenn er zu aufdringlich wird und man ihn zurechtweist.

Er ist komplett stubenrein bzw. zeigt es an, wenn er „muss“ (unruhiges hin und her laufen)

Er beherrscht langsam kleine Kommandos wie Sitz oder Platz.

Aktuell lebt er mit einer kleinen Hündin zusammen, die er grundsätzlich in Ruhe lässt und respektiert. Wenn er aber sieht, dass sie gestreichelt wird, kommt er sofort zu demjenigen und drückt sie weg um selbst gestreichelt zu werden. Dies macht er allerdings ohne Knurren oder Beißen. Generell wirkt Jago eher dominant, was andere Hunde betrifft.

Außerhalb der Wohnung ist Jago sehr neugierig und zieht auch gerne mal an der Leine. Die Leinenführung gestaltet sich manchmal schwierig, manchmal leichter, abhängig davon, was er gerade riecht.

Gegenüber Personen, Kindern, Fahrradfahrern, Autos ist Jago absolut freundlich. Manchmal erschrickt er bei lauten Geräuschen, allerdings ohne aggressiv zu werden.

Der Umgang mit anderen Hunden gestaltet sich aktuell etwas schwierig. Wenn er einen fremden Hund sieht, fängt er sofort das Bellen und Knurren an und man kann ihn nur schwer und mit viel Kraft zurückhalten.

Jago bringt eine gute Grundlage für einen treuen Weggefährten mit sich. Er ist stets freundlich, liebevoll und sehr auf seinen Besitzer bedacht.

Für Jago wünschen wir uns eine Familie mit etwas Hundeerfahrung. Die Bereitschaft zum Besuch einer Hundeschule wäre auch toll. Kinder im Haushalt sollten schon älter sein (10+). Es wäre auch ratsam, wenn Jago der einzige Hund wäre, da er nur bedingt mit anderen Hunden (meist weiblich und klein) zurechtkommt. Ideal für ihn ein Haus mit Garten und eher ländlich als städtisch.

Jago ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Pass. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Verschmuster Rüde Jago auf Körbchensuche"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück