Anzeige-Nr. 1349454
vom 26.02.2021
968 Besucher

Cuqui – hat ihr zu Hause verloren

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein Europa 
71576 Burgstetten

Telefon: Telefon: 0221 2223370 Handy: 0163 2524543


Beschreibung
Name: Cuqui
Geschlecht: Weiblich
Größe: 35 cm
Alter: 12-05-2013
Rasse: Mischling (Podenco/Ratonero)
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: 59348 Lüdinghausen
Herkunft: Perros con Alma (Julieta)/ Zaragoza/ Spanien

Update vom 13.2.2021:
Cuqui hat sich schnell auf ihrer Pflegestelle eingelebt. Sie hat schnell gelernt, dass leckeres Essen, regelmäßige Spaziergänge und Streicheleinheiten auf dem Sofa hier zum Alltag gehören und man merkt, das gefällt ihr richtig gut. Neugierig trippelt sie der Pflegamama hinterher, nicht dass man noch was Tolles verpasst! Oder sie am Ende gar vergisst! Um ganz sicher zu gehen, dass das nicht passiert, lieber mal vorwitzig mit der Nase stubsen oder ein bisschen hochspringen. Es ist doch einfach zu schön, mal soviel Aufmerksamkeit zu bekommen. Nachts spaziert sie inzwischen ein Stockwerk höher, denn sie hat gemerkt das lohnt sich: da darf sie nämlich in das Bett des Pflegefrauchens krabbeln. Hier teilt sich Cuqui die menschliche Zuwendung nicht nur mit ihrer Freundin Conchita – mir der sie ein gemeinsames zu Hause sucht – sondern gleich mit einem ganzen Rudel. Das klappt ganz wunderbar. Noch ein bisschen üben und dann versteht die kleine schlaue Maus auch, dass es beim Warten auf das Essen heißt: schön am Platz bleiben wie die anderen.

nd das ist Cuquis Geschichte:
Acht Pfötchen – Zwei Herzen – EINE Seele suchen ein gemeinsames zu Hause

Cuqui liebt den Kontakt zu jeglichen Menschen, ob groß, klein, alt. jung, dick, dünn – sie möchten immer schmusen und geknuddelt werden, was natürlich hier viel zu kurz kommt. Ihr Freundin Conchi braucht dagegen Zeit, bis sie ihrem Menschen vertraut.

Mit ihren sieben Jahren befinden sie sich in den besten Hundejahren, aus der anstrengenden Flegelphase längst draußen, aber fit und anpassungsfähig genug, ihre Menschen bei vielen schönen Unternehmungen zu begleiten. Wer acht pflegeleichte und aufgeschlossene Pfötchen sucht, die ihn im Alltag begleiten, wird mit Cuqui und Conchita nach einer anfänglichen Phase des Bindungsaufbau und Erziehung zwei tolle Partnerinnen an seiner Seite bekommen.

Zur Vorgeschichte von Conchita und Cuqui können wir sagen, dass sie bei einem älteren Herrn gelebt haben, der sie sehr liebte und immer gut umsorgte. Daher kennen sie vermutlich das Leben drinnen und werden auch in einer Wohnung glücklich werden. Da Conchi etwas mehr Zeit braucht, bis sie mit ihren neuen Menschn mitgehen wird, würde sie sich aber auch über eine Garten sehr freuen, wo sie erst mal selbständig raus und rein kann.

Als ihr Besitzer starb, fühlte sich keiner der Verwandten für die beiden verantwortlich und sie wurden auf ein kleines, verwahrlostes Gartengrundstück ausgelagert. Ein Nachbar des Verstorbenen kümmerte sich mehr recht als schlecht um die Beiden und es musste eine dauerhafte Lösung gefunden werden. Über einen Bekannten erreichte so unsere Julieta der Hilferuf und es wurde ein Transport von der Grenze Portugal nach Zaragoza organisiert.

Sie sehen wahrscheinlich selbst Cuqui und Conchita haben alles gemeinsam erlebt: Licht und Schatten! Sie waren von klein auf zusammen, waren niemals getrennt und geben sich bis heute Halt und Hoffnung. Und gemeinsame warten sie darauf, dass ein Wunder geschieht und sie GEMEINSAM noch einmal erfahren dürfen, wie es ist zu sagen: „Ja, wir werden geliebt und sind für immer in Sicherheit!-

Möchten Sie mehr über diese beiden Schätze erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Barbara Renz. Sie steht in direkter Verbindung mit der Pflegestelle und kann Ihnen alle Fragen beantworten.

Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0221 2223370
Handy: 0163 2524543
E-mail: renz@tsv-europa.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cuqui – hat ihr zu Hause verloren"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück