Anzeige-Nr. 1350830
vom 01.03.2021
908 Besucher

Drei Geschwister Mini Max und Mongo

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Beschreibung
Paten/Pflegestelle/Endstelle gesucht

Steckbrief:
Name: Mini, Max und Mongo
Rasse: Mischling
Geschlecht: 1xweiblich, 2xmännlich
Alter: geb. 15.01.2017
Größe: ca. 45-55cm
Gewicht: ca. 20-25kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Kennzeichnung: Chip
Verträglich: Rüden und Hündinnen
Unverträglich: nicht bekannt
Stubenrein: sehr wahrscheinlich
Patenschaft möglich: ja

Beschreibung:
Mini, Max und Mongo sind drei von vier Geschwistern, die jetzt schon ihr ganzes Leben in der Pension von Aldijana sitzen. Für die Nummer vier Buffy konnten wir schon ein Zuhause finden. Mini, Max und Mongo waren lange Zeit für einen anderen Verein reserviert, der sie nie entgegen genommen hat. Nun versuchen als wir unser Glück. Die drei können natürlich einzeln vermittelt werden. Alle drei haben nie die Pension verlassen und kennen nicht besonders viel. Sie sind fremden gegenüber anfangs schüchtern, tauen aber mit etwas Geduld schnell auf. An der Leine gehen, Straßenverkehr, Kinder, Katzen, kennen sie leider alles nicht. Wir würden sie bei ruhigen ausgeglichenen Menschen sehen, ohne Kinder und ländlich gelegen. Gerne auch mit Zweithund.
Wer diesen drei Süßen eine Chance geben möchte, meldet sich bei

Kontakt: Frau Lehnert
Tel: 01573/9595753
Email: anfrage@tierschutzverein-kissing.de

Abgabe nur nach positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Info:
Dieses Tier befindet sich noch im Ausland und sucht einen Pflege- oder Endplatz. Wenn Sie eine Pflegestelle bieten möchten, um die Vermittlungschancen zu erhöhen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über jede Hilfe. Für die notwendigen Kosten während des Aufenthalts auf der Pflegestelle kommt der Verein auf.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Drei Geschwister Mini Max und Mongo"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück