Anzeige-Nr. 1352604
vom 05.03.2021
223 Besucher

MIU

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Miù
Miù auf seiner Pflegestelle in Niedersachsen:


Das ist Miu. Er hat schon viel hinter sich in seinem Leben und das ist auch nicht spurlos an ihm vorbei gegangen.

Er lebte bis vor einigen Monaten noch auf der Straße in Sardinien und hielt sich dort in der Nähe von Hotels auf, um sich selbst zu ernähren. Er wurde dann von engagierten Tierschützern zunächst in ein Tierheim vor Ort gebracht, indem er zwei Jahre lang lebte.

Im Oktober 2020 kam er nach Deutschland auf eine Pflegestelle einer lieben Kollegin von mir. Dort hat Miu sich unbeliebt gemacht, als er den Ehemann in Frage stellte und es kamen ungute Gefühle auf allen Seiten auf, weshalb Miu dann Mitte Januar zu uns auf die Pflegestelle wechselte.

Miu ist im Grunde genommen ein unkomplizierter Hund, der endlich ein ruhiges Für-Immer-Zuhause verdient hat. Er lebt hier mit meinem Mann, mir und unserem unkastrierten Rüden und unserer Hündin zusammen. Obwohl Miu kastriert ist, konkurriert er hin und wieder mit meinem Rüden, was zu Spannungen führt und einem dauerhaft harmonischen Miteinander eher entgegenwirkt.

Miu’s Stärken:

Er ist super leinenführig, liebt Spaziergänge, egal ob sie lang oder kurz sind, er ist mit allem zufrieden. Er begegnet allen Menschen und Hunden draußen freundlich und ist dann auch gern in Spiellaune, lässt sich aber auch abrufen und geht dann bereitwillig mit seinen Menschen weiter.

Sein Rückruf ist sehr gut, ich konnte ihn bereits nach 1-2 Wochen frei laufen lassen. Er hält immer einen Radius von 5-10 Meter zu seinen Menschen ein. Er jagt nicht, wir hatten Begegnungen mit Hasen und Rehen, da zeigt er sich interessiert, aber ist super ansprechbar und geht dann weiter seiner Wege.

Da Miu ein Herdenschutzhund-Mix sein soll, gibt es aber auch ein paar Kleinigkeiten zu beachten, weshalb er gern zu hundeerfahrenen Menschen soll.

Sobald es dunkel ist und sich Dinge schnell bewegen, macht er Anstalten, aufzuspringen und diesen Dingen hinterher zu laufen, um zu kontrollieren oder zu maßregeln (kein Beißen, aber ein nach-vorne-Schießen ist es bei uns gewesen).

Wir hatten die Situationen zwei Mal, haben ihm ein entsprechendes Feedback gegeben und die Sache war erledigt. Deshalb suchen wir jedoch Menschen, die natürlich liebevoll zu ihm sind, aber eben auch bestimmt und souverän Grenzen setzen können, wenn er danach fragt.

Tut sein neuer Mensch dies, fragt er diese Dinge in der Regel auch nicht nochmal nach.

Leider haben wir in den letzten Wochen festgestellt, dass Miu unglaubliche Schmerzen im Rücken haben muss, da er dort sehr steif ist und auch Schonhaltungen einnimmt. Die Röntgenbilder haben ergeben, dass er eine beginnende Spondylose und leichte HD hat, weshalb er nun zur Physiotherapie geht.

Miu wünscht sich ein ländliches Zuhause mit Garten, welches unbedingt ebenerdig sein sollte, aufgrund seiner körperichen Wehwehchen. Er läuft hier bei uns täglich eine sehr steile Treppe, da er nicht alleine unten bleiben möchte. Er macht das sehr gut und langsam, aber auf Dauer wird ihm das nicht gut tun. Miu kann gut ein paar Stündchen alleine bleiben, würde sich aber auch über eine souveräne Hündin im Haushalt freuen. Katzen sind vermutlich kein Problem, da er draußen auch entspannt damit umgeht.

Kinder sollten möglichst nicht im Haushalt sein. Als Reitbegleithund kann ich mir Miu auch gut vorstellen. Laut Unterlagen soll er erst 3 Jahre alt sein, wir schätzen ihn jedoch auf ca. 5 Jahre. Miu hat es verdient, endlich in seinem Zuhause anzukommen, bitte helft mir und teilt diesen Beitrag.

Zur Zeit befindet sich Miu auf seiner Pflegestelle in Niedersachsen.


Kontakt:

Sardinienhunde e.V.
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
https://www.sardinienhunde.org/

Sie haben Ihre Fellnase noch nicht gefunden?
Dann besuchen Sie doch unsere Homepage https://www.sardinienhunde.org/2-chance . Dort warten noch viele unserer großartigen Schützlinge auf ein liebevolles Zuhause.

Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MIU"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück