Anzeige-Nr. 1355809
vom 11.03.2021
1376 Besucher

Velvet und Vishnu...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Kartäuser-Mix

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0177-5218866


Beschreibung
...Junge graue Panther suchen ein ruhiges Zuhause!
Von Vishnu, dem schönem Kater und seiner hübschen Schwester Velvet wissen wir nicht viel. Sie waren auf einer Kolonie, auf der regelmäßig gefüttert wird und dort waren sie in der Hierarchie ganz weit unten. Ihr Schicksal wäre damit gewesen, dass sie ihr Leben auf dieser Kolonie verbringen, wo es Futter gibt und tierliebe Menschen rechtzeitig für eine Kastration sorgen und auch gucken, ob ein Tier krank ist. Diesen Weg möchten wir für die beiden Katzen nicht gehen, sondern versuchen für sie ein Zuhause zu finden.
Daher sind Velvet und Vishnu jetzt in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A., und warten auf ihre Familie.

Optisch ist offensichtlich, dass die beiden Kartäuser -Mischlinge sind. Daher sind auch nicht für jeden geeignet. Sie sollten sich bewusst sein, dass die Beiden rassetypisch im Haushalt ihr Schatten werden können, dass sie gerne schmusen, das aber nicht täglich für erforderlich halten und auch bei Fremden sehr zurückhaltend sein können. So ganz viel Trubel mögen sie in der Regel nicht
.
Auch wenn die Beiden momentan noch sehr schüchtern und zurückhaltend sind, sind es junge Katzenkinder.
Und Katzenkinder wollen spielen, den Kratzbaum erklimmen und sich dann müde zurückziehen können oder mit Ihnen auf dem Sofa kuscheln.
Wir suchen für die Hübschen ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die viel Zeit haben und sich bewusst sind, dass wir für die kleinen Racker eine Person/Familie suchen, wo es eher ruhig ist. Kinder sollten katzenerfahren und mindestens 12 Jahre alt sein.

Ihre aktuelle Schüchternheit wird vermutlich dazu führen, dass es im neuen Zuhause etwas länger dauern wird, bis sie sich eingewöhnt haben und den Kontakt zu ihren Dosenöffnern suchen.

Nach ihrer Eingewöhnungs-Phase brauchen Sie Freigang. In einer verkehrsarmen Umgebung, fernab von Bahnschienen möchten sie durch die Gärten toben und spannende Abenteuer erleben oder sich auch mal die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.

Wenn Sie das Zuhause bieten können, freue ich mich auf Ihren Anruf oder Kontakt per mail.

Auch eine Pflegestelle wäre schon ein erster großer Schritt ins Glück!

Die kleinen grauen Panther werden vor ihrer Ausreise noch gechippt, gegen Tollwut sowie Katzenschnupfen/Katzenseuche geimpft und auf FIV/FeLV getestet, sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Für die Kastration sind sie derzeit noch zu jung.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Velvet und Vishnu können nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner:
Susanne Preetz
Tel. 0177-5218866
susanne.preetz@streunerherzen.com
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Velvet und Vishnu..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück