Anzeige-Nr. 1357579
vom 15.03.2021
1459 Besucher

Dani aus der Tötung freigekauft

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Kleiner Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7-8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.
Hopscotch Tierhilfe e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Dani und Juri teilen das gleiche Schicksal - ausgesetzt sich selbst überlassen wurden sie als Streuner von den Hundefängern aufgegriffen und ziemlich brutal in die staatliche Tötung gesetzt. Glücklicherweise hat sich unser tierlieber Chef ihrer erbarmt und sie frei gekauft.
Jetzt sitzen die beiden kleinen Schätzchen erst einmal in Sicherheit - im Quarantänezimmer einer kleinen Tierauffangstation. Dort werden sie sozialisiert, und man tut alles, um ihnen die große Angst zu nehmen, die sie alle beide haben.
Wenn man weiß, dass die Hunde in so einer Tötung nichts zu lachen haben, man ohne Rücksicht auf Rudelstrukturen neue Hunde in Gruppen hineinwirft und jedem, der aufmuckt, mit einer Schaufel eins überzieht, dann weiß man, was diese Hunde erst verarbeiten müssen.
Sie werden liebevoll umsorgt, Menschen setzen sich zu ihnen, streicheln sie und gewöhnen sie an freundliche Stimmen und Körperkontakte - die Hunde müssen sich gerade im Paradies wähnen.
Hier sollen sie sich min. vier Wochen ausruhen dürfen, aber dann können sie gerne in ein liebevolles neues Zuhause umziehen, wo man ihnen täglich neu beweist, dass sie bis an ihr Lebensende bleiben dürfen, dass sie geliebt, geschätzt und in ihren Eigenheiten auch respektiert werden, und wo sie endlich ein artgerechtes Leben führen dürfen.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dani aus der Tötung freigekauft"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück