Anzeige-Nr. 1358105
vom 16.03.2021
266 Besucher

Simba versteht die Welt nicht mehr

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Freund fürs Leben e.V. 
14165 Berlin

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Simba ist ein ca. 05/2017 geborener Kater.

Er stammt aus dem spanischen Jaén, wo er von seinen bisherigen Besitzern zu einem Tierarzt gebracht wurde, um ihn einzuschläfern. Sie wollten den völlig gesunden Kater einfach nicht mehr haben. Zum Glück lehnte der Tierarzt dies ab und rief stattdessen unsere Tierschutzfreunde vom Verein ABYDA an. Simba wurde sofort abgeholt und ins Katzen-Tierheim gebracht.

Leider ist Simba noch sehr verstört. Er scheint grundsätzlich etwas ängstlich zu sein und so plötzlich sein Zuhause zu verlieren, das macht ihm zu schaffen. Die freiwilligen Helfer im Katzenhaus bemühen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr darum, ihn wieder Vertrauen fassen zu lassen. Aber natürlich ist das in der völlig ungewohnten Umgebung mit all den anderen Katzen schwierig. Er bräuchte dringend ein echtes Zuhause, wo er in einer ruhigen Umgebung und mit geduldigen, freundlichen Menschen wieder eine entspannte und glückliche Samtpfote werden kann.

Ein netter Artgenosse, an dem er sich orientieren und anlehnen kann, wäre dabei sehr hilfreich. So könnte Simba sich ganz einfach abkucken, wie schön doch menschliche Zuwendung und vor allem Streicheleinheiten sind. Falls noch kein kleiner Stubentiger Ihr Leben bereichert, beraten wir Sie auf Wunsch gern bei der Auswahl eines passenden Partners für ihn. Im Idealfall könnte er gleich zusammen mit einem weiteren »Spanier« adoptiert werden. Simba wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

Wir suchen für Simba bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit, natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein katzensicher vernetzter Balkon die Mindestanforderung für ein gesundes Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.

Simba wird kastriert vermittelt und ist bereits geimpft, gechippt und negativ auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) getestet worden. Er befindet sich im Tierheim unserer Partnerorganisation in Casas Ibañez/Spanien.

Die Schutzgebühr für Simba beträgt 200 Euro.

Wollen Sie Simba zeigen, wie schön das Katzenleben bei Menschen, die ihn lieben, sein kann? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin:
Grit Heiles
E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Wir freuen uns übrigens besonders über Anfragen aus Bayern, genauer gesagt aus dem Raum München, Starnberg bzw. Tölzer Land, da die zuständige Vermittlerin schwerpunktmäßig diese Region abdeckt. Eine Vermittlung ist jedoch prinzipiell in ganz Deutschland und in angrenzenden EU-Ländern möglich, gerne erörtern wir mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihren Wohnort.

https://www.youtube.com/watch?v=9ydFbTodRsY
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Simba versteht die Welt nicht mehr"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück