Anzeige-Nr. 1361854
vom 24.03.2021
375 Besucher

Fritz

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierhilfe Miezekatze e. V.

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierhilfe Miezekatze e. V.
Tierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Fritz tauchte vor ungefähr zwei Jahren plötzlich in einer Wohnanlage auf, die vorwiegend aus Ferienwohnungen besteht. Wahrscheinlich war er dort ausgesetzt worden oder Feriengäste haben den bereits erwachsenen Kater einfach dort zurückgelassen. Eine andere Erklärung gibt es eigentlich nicht, denn Fritz ist ein ganz lieber, völlig zahmer und für spanische Verhältnisse übrigens auch sehr großer Kater. In den Folgejahren hat er sich mehr schlecht als recht durchgeschlagen. Im Sommer, wenn viele Feriengäste da sind, gibt es immer was zu fressen, aber die Saison ist kurz. Den Rest des Jahres musste er zusehen, wie er an Futter kam. Glücklicherweise wohnt in dieser Wohnanlage ein sehr katzenfreundliches, deutsches Ehepaar, das auch mehrere eigene Katzen hat, eine davon übrigens von der Finca. Von diesem Ehepaar bekam Fritz seinen Namen, und wenn er Hunger hatte, auch immer wieder was zu fressen. Nur aufnehmen konnten sie ihn wegen ihrer bereits vorhandenem Katzen nicht.
Vor circa 2 Wochen tauchte Fritz dann plötzlich mit einer verletzten Pfote auf. Es sah so aus, als wäre sie gebrochen. Das Ehepaar hat daraufhin die Tierschützer um Hilfe gebeten. So kam Fritz zu deren Tierarzt. Es stellte sich heraus, dass die Verletzung offensichtlich von einem Hundebiss stammt. Die Pfote wurde operativ versorgt und verbunden. Und da er schon mal da war, wurde Fritz auch gleich kastriert, geimpft, gechipt und getestet - leider mit einem unschönen Ergebnis: Fritz ist FIV-positiv. Das ist zwar glücklicherweise kein Todesurteil, FIV-Katzen können bei guter Pflege ein ganz normales Katzenalter erreichen, aber in den Freigang konnte er damit nicht zurück, das würde er wohl nicht lange überleben . Also kam der hübsche Katermann auf die Finca und sucht nun von hier aus ein richtiges Zuhause, in dem er dann hoffentlich für immer bleiben kann.

Fritz ist ein ruhiger, ausgeglichener Kater, wie sich auf der Finca herausgestellt hat, der allerdings auch gern mal “schwätzt”.
Gutmütig, wie er ist, würde er wohl auch in einer gemischten Gruppe (Fiv-positiv und negativ getestete Katzen) keinerlei Probleme schaffen. Zur Erinnerung: FIV wird nicht etwa über Futternäpfe oder die gemeinsame Nutzung der Katzentoilette, sondern nur über blutige Bisse übertragen, wie sie eigentlich nur bei Kämpfen von unkastrierten Katern vorkommen.

Update 15.02.2021
Fritz hat die Zeit im Käfig hinter sich. Er lebt jetzt in der Gruppe der FIV-positiven Katzen, allerdings ganz allein. In letzter Zeit sind immer mehr Menschen bereit auch FIV-positiv getestete Katzen zu adoptieren. Das macht sich auch auf der Finca bemerkbar. Zuletzt Hermes: er ist mit dem letzten Transport nach Deutschland gereist und ist inzwischen bei seiner Familie. Zwar kann Fritz andere Katzen der Finca sehen, zwei Gruppen sind direkt benachbart, nur ein breiter Gang ist dazwischen. Aber das ist natürlich kein Ersatz für einen Kumpel oder eine -Kumpeline-, mit dem oder der er zusammen liegen kann... Wollen wir also hoffen, dass auch Fritz ganz bald ein Zuhause findet. Jetzt allein in der Gruppe ist Fritz übrigens wieder etwas zurückhaltender geworden. Er ist zwar dicht bei seinen Betreuern, anfassen lassen mag er sich aber nicht. Das ist aber sicher auch nur eine Frage der Zeit, denn bei der Familie, die ihn, bevor er auf die Finca kam, versorgt hatte, war er nicht so schüchtern.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Wenn Sie Fritz ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fritz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück