Anzeige-Nr. 1362484
vom 26.03.2021
240 Besucher

🐾 Chip und Chap 🐾

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Das letzte siebte Leben e.V. 
70190 Stuttgart

Telefon: +49 152 21822070


Beschreibung
🐾 Chip und Chap 🐾

🐶 2 Rüden, kastriert
🐶 Brüder
🐶 1,5 Jahre
🐶 ca 55-60 cm groß
🐶 verträglich mit anderen Hunden
🐶 aktuell noch in Sibirien, dürfen ausreisen sobald sie ein Zuhause gefunden haben
🐶 bei Ausreise geimpft (internationaler Impfpass), kastriert, gechipt
🐶 Transport ins neue Zuhause/Treffpunkt wird komplett organisiert, Sie müssen sich um nichts kümmern


Chip und Chaps Geschichte:

Diese zwei hübschen Jungs wurden auf der Straße geboren. Soweit wir wissen haben Kinder sie ihrer streunenden Mutter gestohlen und wollten sie behalten, allerdings waren die Eltern der Kinder von dieser Idee nicht begeistert, also landeten die kleinen alleine am Straßenrand.
Nun lebten sie unbemerkt im Gebüsch und ernährten sich von allem was sie fanden, bis sie irgendwann zu groß waren und sich nicht mehr verstecken konnten. Als man sie bemerkte, schob man sie ins Tierheim ab, wie so viele andere Hunde auch.

Da Chip und Chap ihr ganzes Leben lang nur einander hatten, würden wir sie nur sehr ungern trennen. Beide sind schüchtern und vorsichtig Menschen gegenüber, da sie noch nie menschliche Fürsorge erfahren haben. Dies zeigt sich bei Chap (schwarz) noch deutlicher als bei seinem Bruder. Chip (weiß) ist auch vorsichtig, nähert sich aber immer wieder den Helfern, denn in diesem jungen Alter ist die Neugierde meist stärker als die Vorsicht. Chap orientiert sich stark an seinem mutigeren Bruder und lässt sich von ihm gern den Rücken stärken. Sie helfen sich gegenseitig und brauchen den Halt des anderen, solch Bande sollte bestehen bleiben.

Für unsere bildhübschen Racker suchen wir jemanden, der ihnen mit ruhiger, liebevoll führender Hand das Leben in einem menschlichen Rudel erklärt. Lässt man sie in Ruhe ankommen und die neuen Familienmitglieder erst einmal kennenlernen, werden sie sicher schnell Vertrauen fassen und Gefallen an ihrem neuen Zuhause finden. All die schönen Dinge, die sie noch nie erfahren durften: ein warmes Körbchen, gefüllte Fressnäpfe, bunte Bällchen, ausgiebige Spaziergänge und jede Menge Streicheleinheiten.
Chip und Chap wissen noch nicht, das sie all das von diesen seltsamen Zweibeinern bekommen können, es wird Zeit, dass es ihnen jemand zeigt.

Wenn sie dieser Jemand sein wollen, melden sie sich schnell bei uns und möglicherweise haben sie schon bald gleich zwei treue Begleiter an ihrer Seite.

Bei ernsthaftem Interesse würden wir uns sehr über eine Nachricht per E Mail oder WhatsApp freuen, um anschließend einen Termin für ein persönliches Gespräch zu finden.


Ansprechpartner:
Das letzte siebte Leben e.V.
Nicole Endter
+49 152 21822070
nicole.endter@web.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und auf unserer Homepage:

https://www.facebook.com/Vermittlungen-Das-letzte-siebte-Leben-eV-105144717748924/

https://www.dasletztesiebteleben.com/
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"🐾 Chip und Chap 🐾"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück