Anzeige-Nr. 1363097
vom 27.03.2021
531 Besucher
Hinweis von "Tierschutzverein Dingolfing-Landau e.V.":
Tiervermittlung ist derzeit nur nach vorheriger Absprache möglich!

MOBBY, verschmuster Hund für Erfahrene

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Altdeutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Beschreibung
geboren: ca. Mai 2015,
im Tierheim seit: 05.10.2019,
männlich, kastriert.

Update 10.05.2020:
Der Umgang mit Mobby ist nach wie vor nicht ganz einfach, aber wir haben schon einige kleine Fortschritte erzielt. Mobbys ausgeprägter Beschützerinstinkt hat sich bestätigt. Wir haben festgestellt, dass Mobby zu Frauen eher Vertrauen fasst als zu Männern. Mobby kannte den Maulkorb bereits bei Aufnahme ins Tierheim. Dank intensivem Training toleriert er ihn immer besser. Dadurch kann er auch mit unserern erfahrensten Gassigehern seine Runden drehen, was ihm Spaß macht.

Schäferhund Mobby ist seit Oktober 2019 bei uns. Der 2015 geborene Rüde war anfangs sehr zurückhaltend und zeigte kein großes Interesse am Kontakt mit Menschen.
Mobby wurde aufgrund von Beißvorfällen abgegeben. Er nahm die Bewachung von Grundstück und -seinen- Menschen leider etwas zu ernst.
Bis zu seiner Abgabe lebte er in Außenhaltung, ist aber soweit stubenrein. Katzen und Kleintiere sollten lieber nicht im neuen Zuhause leben, da er Jagdtrieb hat.
Er neigt zu Ressourcenverteidigung. Auch aus diesem Grund sollten in seinem neuen Zuhause keine kleinen Kinder leben.

Mobby kennt die Grundkommandos und ist sehr verschmust und verspielt.
Seine neuen Menschen sollten unbedingt Schäferhunderfahrung bzw. Erfahrung mit etwas schwierigeren Hunden haben. Denn er neigt dazu, seine Bezugsperson beschützen zu wollen.
Daran muss unbedingt intensiv - am besten mit einer guten Hundeschule - gearbeitet werden.

Interessenten können sich telefonisch unter 08734 / 937 261 melden.
https://quellenhof-passbrunn.de

TIERVERMITTLUNG IST DERZEIT NUR NACH VORHERIGER ABSPRACHE MÖGLICH!

Zum Schutz der zu vermittelnden Tiere und zur Deckung der Kosten erheben wir pro Tier eine Schutzgebühr. Außerdem benötigen wir vor der Vermittlung Angaben zu Ihrer Person.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MOBBY, verschmuster Hund für Erfahrene"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück