Anzeige-Nr. 1364519
vom 31.03.2021
195 Besucher

EDUARDO

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Eduardo auf seiner Pflegestelle:

Am 22.05.2021 wird unser Eduardo auf seine Pflegestelle in Baden-Württemberg ausreisen.

Wir werden weiter berichten...




Sehr sorgenvoll haben wir im Verlauf der letzten Wochen unseren Eduardo begleitet. In seinem Gehege wurde massiver Durchfall festgestellt und innerhalb nur 1 Woche hat Eduardo ca. 6 kg abgenommen.

Eduardo wurde ins ambulatorio des rifugio gebracht und die weiteren Untersuchungen ergaben dort ein Ödem am Hodensack und an der Vorhaut.

Die Blutwerte waren alle soweit ok, eine leichte Anämie wurde festgestellt. Ein Ultraschall des Bauchraums zeigte keine Auffälligkeiten, am Hodensack wurde ein leichter Schatten festgestellt. Der anfängliche Verdacht einer Leberbeteiligung konnte nach Vorliegen der Testergebnisse ausgeschlossen werden.

Um die komplette Untersuchungsreihe abzuschließen steht in Kürze noch ein Herz Echo in der Klinik auf dem Programm. Der Durchfall hat sich unter der Therapie schnell gebessert und Eduardo ist auf dem Weg der Besserung – jedoch legt er nur sehr schwer an Gewicht zu.

Auch ist die Kastration von Eduardo geplant, wenn er sich wieder vollständig erholt und wieder zugenommen hat.

Für uns ist dieses Geschehen einmal mehr Anlass, auf unseren Eduardo aufmerksam zu machen. Wir haben ihn schon so oft vorgestellt, aber bisher wollte ihm niemand ein Zuhause auf Zeit, bzw. Lebenszeit schenken.

Eduardo ist sehr unterwürfig und ängstlich, geht aber nie nach vorn. Mit Hündinnen kommt er prima zurecht.

Geboren im Oktober 2010 wurde Eduardo schon im Februar 2011, zusammen mit seinen beiden Schwestern, im rifugio als Fundhund abgegeben.
Groß – Schwarz – EDUARDO

Beim Anblick von Eduardo zerreißt es uns immer das Herz.
Meist sitzt er alleine in seinem Gehege im zurück versetzten Bereich. ZUFÄLLIG wird er von niemandem dort gesehen, aber er würde sich auch lieber verstecken als entdeckt zu werden.

DAS ändert sich dann erst, wenn man das Gehege betritt. Zunächst kann er Nähe und Berührungen nur sehr schwer zulassen, nach einiger Zeit und vielen Streicheleinheiten beginnt er aber auch nach der Hand zu suchen, die ihm Gutes getan und nichts Böses zugefügt hat.

Eduardo ist nach wie vor ein ängstlicher und unsicherer Zeitgenosse, allerdings flehen seine Augen darum, ihn aus diesem Teufelskreis zu befreien.

Wir wünschen uns für Eduardo eine ruhige und sensible Familie mit geregeltem Tagesablauf und keinen Erwartungen. Auf eine Kastration wurde bei Eduardo bisher verzichtet und sie wäre auch aufgrund seines Verhaltens nicht förderlich für seine weitere Entwicklung.

Eine kastrierte, souveräne Ersthündin wäre perfekt für Eduardo für den Start in sein neues Leben!


https://vimeo.com/133328615

Wenn Sie EDUARDO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte unter: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"EDUARDO "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück