Anzeige-Nr. 1365354
vom 02.04.2021
238 Besucher

Irina

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Jagdhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3,3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: (0172) 34 87 80 6


Beschreibung
Steckbrief:
Name: Irina
Geboren: ca. 01.01.2018
Rasse: Maremmano-Jagdhund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 58cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 475 Euro


Goldschatz sucht Sofaplatz

Irina lebte mit ihrer Familie frei auf einem leerstehenden Industriegelände. Dort gab es nicht viel Futter, aber wenigstens keine großen Gefahren. Unsere Kollegen versorgten die Tiere mit Futter und Wasser und eigentlich war unsere Idee, die Hunde zu kastrieren und wieder zurückzubringen und sie nicht in das Tierheim zu setzen. Dort, wo 700 Hunde in über 100 Gehegen ihr Leben fristen müssen.
Aber es kam anders, denn die Jagdschaft wurde auf die vielen Hunde aufmerksam und begann in diesem Gebiet zu jagen. Dabei schossen sie auch auf die Hunde, so dass wir Verluste bemerkten und ein verletztes Tier fanden. Für uns war klar, wir schauen nicht zu, wie alle Tiere nach und nach erschossen werden und begannen mit der Fangaktion. Zwei Mutterhündinnen mit insgesamt acht Welpen, diverse erwachsene Tiere und eine Katze brachten wir in unser Kooperationstierheim. Von dort aus durften schon einige Tiere nach Deutschland in Pflege- und Endstellen reisen. Insgesamt sind diese Tiere unglaublich fantastisch. Alle waren bisher vom ersten Tag an stubenrein, etwas unsicher, aber haben schnell das Leben in Deutschland aufgenommen und Vertrauen gefasst.

Wir wissen, dass von vielen dieser Junghunde die Mutter eine mittelgroße Jagdhundmischlingshündin ist und der Vater ein stolzer großer Maremmano (Herdenschutzhund). Manche sehen aus wie ihre Mutter und manche eifern ganz dem Vater nach. Was den Charakter angeht, sind bisher alle ganz toll und keiner fällt aus der Rolle.

Irina ist eine ganz bezaubernde Hündin, die noch auf Sardinien im Tierheim lebt und dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause benötigt. Sie ist eine ganz freundliche Hündin, die bei jedem Stress erstmal Distanz hält und beobachtet. Sie ist eine zarte, hochbeinige Hündin. Wenn sie beobachtet und man sie anspricht, beginnt sie zu wedeln und nach einigen weiteren Minuten ist sie mit dabei und absolut neugierig und freundlich zu uns Menschen. Sie ist überhaupt nicht aufdringlich, aber freut sich über die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten.

Sie lebt in ihrem Gehege mit Rüden und Hündinnen zusammen und ist sehr sozial.

Wir suchen nun hundeerfahrene Menschen, die sehr ruhig in ihrer Art sind und eine klare Kommunikation gegenüber dem Hund beherrschen. Auch die Körpersprache des Hundes sollte man kennen. Die Voraussetzung ist ein Haus oder eine Wohnung mit Garten, der gut umzäunt ist. Gerne mit einem souveränen Ersthund, was aber kein Muss ist, wenn man klar in der Kommunikation ist und Irina Sicherheit bieten kann. Die ersten zwei Wochen sollten nur dem Vertrauensaufbau dienen, damit Irina, sobald es vom Grundstück geht, die Sicherheit beim Menschen findet und nicht versucht, das Problem alleine zu lösen und ggf. zur Flucht neigt. Das Vertrauen bei Herdenschutzhunden ist ganz wichtig, denn hier rüber funktioniert alles.

Wenn Sie Irina die Chance auf einen Start in Deutschland geben wollen, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Irina kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0172 3487806
gabi.schaumburg@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Irina"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück