Anzeige-Nr. 1365982
vom 03.04.2021
1632 Besucher

Süße Barbi wartet auf Familie

Facebook Twitter
Drucken
Spende für TierRettung Ausland e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Xxx (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für TierRettung Ausland e.V.
TierRettung Ausland e.V. 
47821 Krefeld

Telefon: 022029262273


Beschreibung
Größe: ca.45/46 cm
Sucht: Engagierte geduldige Menschen, Familien mit älteren Kindern, aktive Rentner

BARBI

Barbi's Bilder lassen Herzen schmelzen...eine wahnsinnig süße und durchweg liebe Mischlingshündin, die aber noch sehr schüchtern ist!

Barbi ist weiblich, schätzungsweise am 01.01.2019 geboren, ungefähr 45/46 cm groß und ein Mischling unbekannter Gene.
Sie würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!
Barbi lebte als -Zweithund- in einer verantwortungslosen Familie und wurde dann , als es zuviel wurde mit zwei Hunden, emotionslos abgegeben.
Barbi ist noch sehr schüchtern und kannte noch nicht einmal die Leine, als sie im Tierheim ankam.
Barbi hat kein Problem mit ihren Artgenossen und könnte auch zu einem freundlichen schon vorhandenem Hund ziehen.
Wir haben ein sehr schönes und aussagekräftiges Video von ihr, in dem man sieht, daß sie die Leine mittlerweile kennengelernt hat und wie süß, verschmust, aber auch vorsichtig/schüchtern sie ist:

https://youtu.be/KtxKurYPVhs

Wir sind überzeugt, daß Barbi ganz schnell in ihrem neuen Heim wieder Vertrauen zu Menschen fassen und ein glücklicher Hund werden wird!
Ein strukturierter und eher ländlich gelegener Haushalt bei liebevollen Menschen wäre perfekt!

Wir könnten uns Barbi bei geduldigen und engagierten Anfängern vorstellen oder auch in einem Haushalt mit schon größeren ruhigeren Kindern, die die Ruhephasen und Ruhezonen eines Hundes akzeptieren und respektieren sowie bei aktiven Rentnern. Menschen mit etwas Hundeerfahrung wären für Barbi natürlich optimal!
Wichtig wäre, sie erstmal in Ruhe ankommen zu lassen und erstmal Vertrauen aufzubauen- Barbi ist ja teils noch etwas schüchtern und wird bestimmt etwas Zeit brauchen.
Barbi wird Vieles natürlich erst mit ihrer Hilfe erlernen müssen- wir wissen nicht, ob sie direkt stubenrein sein wird, das Alleinebleiben muß vielleicht erst langsam geübt werden und Vieles mehr. Das bedeutet, daß Barbi als Neuankömmling erstmal nicht alleinegelassen werden sollte, bis sie sich an Sie und Ihren Alltag gewöhnt und eingefügt hat.
Der Besuch einer Hundeschule wäre empfehlenswert, damit Mensch und Hund als Team die Grundlagen der Hundeerziehung gemeinsam erlernen können. Das stärkt zusätzlich das gegenseitige Vertrauen und macht außerdem Spaß!
Besonders Hundeanfängern möchten wir solch einen Besuch ans Herz legen!
Lange tägliche hundgerechte Spaziergänge und das gemeinsame Toben mit freundlichen Artgenossen sollten im neuen Zuhause selbstverständlich sein sowie ausgiebige Kuschelstunden.
Es wäre toll, wenn ihre Adoptanten sie entsprechend ihres Charakters hundgerecht fordern und fördern!
Das Alles braucht seine Zeit, Struktur, Geduld, Liebe und Konsequenz wie bei allen Hunden, aber es lohnt sich!
Erwarten sie bei Ankunft keinen schon perfekten Hund. Es kann Wochen dauern, bis der Hund völlig -angekommen- ist und sich in ihren Alltag komplett vertrauensvoll eingefügt hat.
Barbi wird sich vielleicht anfänglich auch schonmal erschrecken oder neue Dinge könnten ihr vielleicht etwas Angst machen- sie hat in ihrem bisherigen Leben nicht viel kennenlernen dürfen.
Barbi sollte daher anfänglich unbedingt nur mit Geschirr und konsequent an der Leine geführt werden, damit sie nicht wegläuft, falls sie sich mal erschrecken sollte während des Spaziergangs.
Wir hoffen, schnell liebevolle Menschen für die süße Barbi zu finden, die ihr zeigen wie vielfältig und großartig das Leben sein kann.
Barbi bringt ganz viel Potenzial mit und ihren guten Charakter!

Wer hat sich in die schüchterne, aber absolut charmante und liebenswerte Barbi verliebt?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Süße Barbi wartet auf Familie "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück