Anzeige-Nr. 1368062
vom 08.04.2021
783 Besucher

Viano sucht sein Glück

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0176 60986560


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 06. Januar 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 30 cm (geschätzt am 30.03.2021)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Besonderheiten: keine Rute
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Auch Ende März 2021 ist die Corona-Krise noch nicht vorbei. Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor kritisch, die Pandemie noch lange nicht unter Kontrolle. Auch wenn es aktuell ein paar Lockerungen gibt, für uns wird es auch in den nächsten Wochen - vielleicht sogar noch Monaten - nicht möglich sein, nach Sardinien zu reisen, um unsere Partner zu besuchen und Neuzugänge kennenzulernen. Wir hoffen, dass es trotz der auf Sardinien aktuell wieder verschärften Ausgangsregeln weiterhin möglich sein wird, sich um die ausgesetzten Tiere zu kümmern. Im Moment kann jedenfalls sowohl Findlingen als auch Tieren, die von ihren Familien abgegeben werden, geholfen werden.

Mitte Februar 2021 hatte unsere Kollegin in Valledoria die Information erhalten, dass mitten im Ort einer kleiner Welpe säße, der niemandem gehörte. Ob sich jemand kümmern könnte, bevor dem Kleinen etwas passiert … Von den Findern wollte keiner zugreifen, obwohl es zunächst hieß, er sei ja so süß und fände sicherlich schnell auch vor Ort ein gutes Zuhause. Denn bei näherem Hinsehen wurde festgestellt, in welch erbärmlichem Zustand der Kleine war. Da waren alle Interessenten in Nullkommanichts weg …

Der kleine Kerl war wirklich ganz arm dran. Nicht nur, dass er ganz mager war, die Räude hatte ihm schwer zugesetzt. Aber das war ja kein Wunder, sein Immunsystem hatte der aggressiven Milbe ja nichts entgegenzusetzen. Aber unsere Partnerin Sandra scheute sich nicht vor der Aufgabe, den Kleinen aufzupäppeln und auch zu behandeln. Noch immer ist seine Haut schuppig und sein Fell ist noch nicht komplett nachgewachsen. Aber man kann schon erkennen, was für ein goldiger Hundebub er mal werden wird.

Auch für Viano, wie wir ihn genannt haben, soll die Unterbringung bei Sandra nur vorübergehend sein, denn sie kann kein Ersatz für eine richtige Familie sein, da sie sich ja auch um die zahlreichen Pensionshunde, Schafe, Ziegen, Pferde und Gänse kümmern muss. Deshalb möchten wir Viano schnellstmöglich nach Deutschland holen. Wir wünschen uns für den niedlichen und fröhlichen Hundebub ein Traumzuhause für immer bei lieben Menschen, die ihn liebevoll versorgen und ihm engen Familienanschluss schenken.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sarah Bender
Mobil: 0176 60986560
E-Mail: sarah.bender@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Viano sucht sein Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück